Hot Stories

Angriff auf Taylor Swift: Kanye West soll sie sogar um Erlaubnis gefragt haben

Von Julia.Carevic am Samstag, 13. Februar 2016 um 10:12 Uhr
Puh, zwischen Taylor Swift und Kanye West dürfte gerade absolute Eiszeit herrschen: Kanye griff die Sängerin in seinem neuen Song an – doch er behauptet jetzt, Tay sogar um Erlaubnis gefragt zu haben!

Ob Kanye West und Taylor Swift sich jemals wieder vertragen werden? Der Rapper griff die Sängerin in seinem neuen Song „Famous“ an und erntete dafür einen ziemlichen Shitstorm. Nachdem Taylor Swifts Fans und Freunde (u.a. auch Gigi Hadid) sie bereits in Schutz nahmen, äußerte sich jetzt auch Kanye selbst auf seinem Twitter-Account zu Wort und schrieb: „Ich habe Taylor Swift nicht gedisst und ich habe sie niemals gedisst.“ Dann postete er zwölf (!) weitere Beiträge, in denen er erklärte, dass er ein einstündiges Telefonat mit Taylor hatte, in der sie ihm sogar die Erlaubnis für die Lyrics gegeben haben soll.

 

Und Taylor? Sie will eine solche Erlaubnis nie gegeben haben wollen! Ihr Vertreter teilte dem amerikanischen Magazin Entertainment Weekly mit, dass „Kanye nicht um eine Erlaubnis“ gefragt habe, sondern Tay fragte, ob sie seinen Song „Famous“ auf ihrem Twitter-Account veröffentlichen könne ... ähm, bitte?. Die 26-Jährige lehnte dies sofort ab, nachdem sie die Textzeile „Ich habe die Bitch berühmt gemacht“ sah - verständlich!

Ohje, sieht ganz so aus, als würde der Streit bald in die nächste Runde gehen!

 

Themen