Hot Stories

Anti-Oscars: Die „Gewinner“ der Goldenen Himbeere 2011

Von GRAZIA am Montag, 28. Februar 2011 um 07:23 Uhr

Wenn Schauspieler die Früchte für ihre harte Arbeit ernten wollen, denken sie an alles, nur nicht an das: Die „Golden Himbeere“ wird nur für besonders schlechte Film-Leistungen vergeben – dieses Jahr traf es die Damen von „Sex and the City 2“, Ashton Kutcher und Jackson Rathbone besonders hart ...

Freud und Leid liegen oft so nah beieinander – nur einen Tag vor den Oscars werden die „Golden Raspberry Awards“ verliehen – der gefürchtetste Preis der Filmbranche „zeichnet“ besonders schlechte Regie- und Schauspielleistungen aus. So wie die des Films "The Last Airbender" ("Die Legende von Aang"):

Gleich fünf der Himbeeren gingen an das Serien-Remake - schlechtester Film, schlechteste Regie, schlechtestes Drehbuch und der schlechteste Einsatz von 3D-Technik.
Drei der „faulen Beeren“ verdiente sich „Sex and the City 2“ für die schlechtesten Hauptdarstellerinnen, die schlechteste Ensemble-Besetzung und die schlechteste Fortsetzung.

Fast genauso „erfolgreich“: Ashton Kutcher und Jackson Rathbone. Kutcher wurde für seine Rollen in "Valentinstag" und "Kiss & Kill" als schlechtester Schauspieler ausgezeichnet – Rathbone für seine "Perfomance" in "die Legende von Aang" und "Eclipse – Biss zum Abendrot".

Keiner der „Gewinner“ nahm seinen Preis persönlich entgegen – können wir irgendwie verstehen ...

Hier noch mal die komplette Liste der „Razzie-Gewinner“

Schlechtester Film: The Last Airbender
Schlechtester Schauspieler: Ashton Kutcher (Killers und Valentinstag)
Schlechteste Schauspielerin: Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall, Kristin Davis und Cynthia Nixon (Sex and the City 2)
Schlechteste Nebendarstellerin: Jessica Alba (The Killer Inside Me, Little Fockers, Machete und Valentinstag)
Schlechtester Nebendarsteller: Jackson Rathbone (Die Legende von Aang und The Twilight Saga: Eclipse)
Schlechtester Einsatz von 3-D: The Last Airbender
Schlimmstes Schauspieler-Ensemble: Die gesamte Besetzung von "Sex And The City 2
Schlechtester Regisseur: M. Night Shyamalan (The Last Airbender)
Schlechtestes Drehbuch: The Last Airbender
Schlechteste Fortsetzung: Sex and the City 2