Hot Stories

Ariana Grande: Irre Geschenke von einem Stalker

Von Laura am Freitag, 7. November 2014 um 11:22 Uhr

Viele Hollywood-Stars mussten bereits ihre Erfahrungen mit Stalkern machen. Doch Ariana Grande hat es jetzt wohl mit dem spendabelsten Stalker zu tun. Die Geschenke, welche die Sängerin allerdings bekommt, sind äußerst skurril!

Normalerweise könnte man sich über kleine Geschenke von treuen Fans freuen. Doch im Fall von Ariana Grande (21) nimmt die Sache skurrile Formen an. Ein Stalker hat es nämlich auf die 21-Jährige abgesehen und überhäuft sie mit ziemlich irren Geschenken

So durfte sich Ariana schon über einen 20 kg schweren Kürbis „freuen". Vielleicht konnte sie diesen immerhin an Halloween gebrauchen. Die anderen Präsente sind jedoch noch weitaus ungewöhnlicher. Neben Hunde- und Katzenkalendern gab es vom Stalker auch einen Stein von den White Mountains in New Hampshire. 

Man kann es Ariana Grande nicht übel nehmen, dass sie sich über die Geschenke recht wenig zu freuen scheint. Ihre Plattenfirma meldetete den Mann inzwischen der Polizei und droht mit einer Klage wegen Belästigung. Den 29-Jährigen scheint das bislang recht wenig zu interessieren.

Wir sind gespannt, welche unnützen Gegenstände als nächstes in Ariana Grandes Briefkasten landen!