Hot Stories

Ashley und Mary-Kate Olsen erklären ihren "Oma"-Style

Von GRAZIA am Freitag, 27. Mai 2011 um 13:01 Uhr

Ihr Flodder-Look ist in der gesamten Fashion- und Promi-Branche einzigartig! Jetzt offenbaren Ashley und Mary-Kate Olsen, warum sie sich so anziehen: "zum Schutz und aus Faulheit".

Für ihren Stil mussten die Olsen-Twins oft harte Kritik einstecken. Als "Penner-Look" oder "Oma-Style" wurde die Art, wie sich Ashley und Mary-Kate Olsen kleiden, oft bezeichnet. Doch als wir jetzt im Interview, das die Zwillinge der Fashion-Website "style.com" gaben, lasen, weshalb sie sich so anziehen, mussten wir doch schlucken.

"Ich wollte nicht, dass irgendjemand Fotos von uns macht, wenn wir in die Schule gehen. Meine Kleiderwahl war also eine Art Schutz", sagt Mary-Kate. Für Ashley war es jedoch mehr der Schutz vor der Kälte: "Wir sind California Girls. Es war so kalt in New York. Wie kann man nicht 20 Teile übereinander ziehen, wenn man wie wir aus Los Angeles kommt? Ich denke, das erklärt, wie unser spezieller Look zustande kam. Na gut, und Faulheit kommt auch hinzu", verrät Ashley.

Mit ihrer Faulheit und ihrem Bedürfnis nach Schutz sind sie jedenfalls steinreich geworden, denn die Entwürfe ihrer verschiedenen Modelabels verkaufen sich wie geschnitten Brot. Respekt!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...