Hot Stories

Ashton Kutcher bekam Party-Verbot

Von Claudia am Montag, 10. Februar 2014 um 11:19 Uhr
Auweia! Ashton Kutcher (36) darf in Zukunft keine Partys mehr auf dem Gelände der "Two And A Half Men" Dreharbeiten schmeißen.

Für Ashton Kutcher

ist der Spruch „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen" auf jeden Fall Programm. Denn immer regelmäßiger soll der Schauspieler nach den Dreharbeiten zu "Two And A Half Men" den gelungenen Tag gefeiert haben. 

Dazu soll er mehrere Freunde in seinen zwei Millionen Dollar teuren Luxus-Campingwagen am Set bestellt haben. In dem Wagen soll es dann so richtig wild geworden sein. Ein Insider erklärte jetzt gegenüber dem US-Magazin "Star": „Normalerweise hat Ashton die Partys immer freitags abends nach einer Drehwoche geschmissen. Die gingen regelmäßig bis in die frühen Morgenstunden und liefen auch häufiger mal aus dem Ruder. Es war nicht ungewöhnlich, wenn Ashtons berühmte Promi-Freunde morgens aus seinem Trailer stolperten."

Nun haben die Studiobosse von Warner Bros. einen Schlussstrich gezogen. Nachdem sich mehrere Leute über den 36-Jährigen und seine Party-Orgien beschwert hatten, wurde Ashton jetzt ein Party-Verbot erteilt. Doch darüber soll der Freund von Mila Kunis alles andere als begeistert sein. 

Nicht traurig sein Ashton! Feiern kannst du sicher auch woanders...

Themen