Hot Stories

Ashton Kutcher & Demi Moore: Seitensprung bestätigt?

Von GRAZIA am Donnerstag, 29. September 2011 um 10:32 Uhr

Erst klang alles wie ein böses Gerücht. Doch nun deutet ein trauriger Twitter-Post von Demi Moore darauf hin, dass Ashton Kutcher sie tatsächlich wieder betrogen hat. Ein weiterer Hinweis: Auch die üblichen, täglichen Liebes-Tweets zwischen dem Paar fehlen seitdem. Die Trennungsgerüchte verdichten sich somit immer mehr…

„Wenn wir mit den Fehlern eines Mannes konfrontiert werden, sollten wir über unsere eigenen Fehler nachdenken. Dann vergessen wir unseren Ärger“, zitierte Demi Moore in der Nacht des 24. November auf ihrem Twitter-Profil den griechischen Philosophen Epictetus.

Genau in dieser Nacht – und ausgerechnet an ihrem sechsten Hochzeitstagsoll Ashton Kutcher sie während einer wilden Partynacht in San Diego mit der 23-Jährigen Sara Leal betrogen haben. Im nahe gelegenen Hard Rock Hotel hat Ashton die blonde Studentin angeblich verführt.

In diesen frühen morgen Stunden twitterte Demi dann ein Bild von sich mit geschlossenen Augen und schrieb darunter "Ich kann durch dich hindurch sehen…"

Ein Freund von Demi sagt, sie sei sehr traurig, aber auch entschlossener denn je: “Demi ist endlich soweit, ohne ihn weiter zu machen. Nach all diesen Jahren hat sie es endgültig satt, das Gefühl zu haben, Ashton nicht vertrauen zu können. Er ging ja ständig fremd. Demi konnte das nicht mehr ertragen. Sie verdient es nicht, so behandelt zu werden. Trotzdem ist es eine sehr schmerzhafte Zeit für sie."

Insbesondere seine neue Rolle bei "Two and a Half Man" habe dazu beigetragen, dass Demi jetzt den Schlussstrich zog. "Er ist sehr unzuverlässig geworden. Vor allem ließ er sie oft darüber im Unklaren, wo und mit wem er seine Zeit verbringt", so Demis Freund.

Doch während sich weder Demi Moore noch Ashton Kutcher offen zu den aktuellen Trennungsgerüchten geäußert haben, titelt ein amerikanisches Magazin sogar schon von einer 290 Millionen Dollar (213 Millionen Euro) Scheidung ...

Aber ob in diesem Fall der Spruch "zahlen macht Frieden" zutrifft, ist stark zu bezweifeln…

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!