Hot Stories

Ashton Kutcher: Er schwärmt von Mila Kunis

Von Claudia am Montag, 15. Dezember 2014 um 10:53 Uhr
Dank seiner Worte schmilzt gerade nicht nur Mila Kunis dahin. Ashton Kutcher hat bei Ellen DeGeneres über die ersten Wochen mit Baby Wyatt Isabelle gesprochen und vor allem über seine Verlobte geschwärmt.

Im September kam die kleine Wyatt Isabelle zur Welt und seit dem hat sich natürlich ziemlich viel verändert bei Ashton Kutcher (36) und Mila Kunis (31). Doch so wie der Schauspieler jetzt im Interview mit Ellen DeGeneres über seine Verlobte schwärmte, scheint er verliebter denn je zu sein.

Ashton erklärte vor laufenden Kameras, dass er durch die Geburt eine komplette Transformation durchgemacht hätte. „Du denkst du weißt wie sehr du jemanden lieben kannst und dann bekommst du ein Kind und relaisierst, dass du es bisher nicht wusstest." Und wenn Sie denken, dass das bereits ziemlich süß ist, dann sollten Sie sich einmal auf der Zunge zergehen lassen, was Ashton dann zu Mila zu sagen hat:

„Das Tollste daran, ein Kind zu haben, ist meine Partnerin Mila. Sie ist die tollste Mutter, die ich mir vorstellen kann. Ich gehe jeden Tag zur Arbeit und wenn ich nach Hause komme ist einfach alles perfekt. Und auch wenn es nur so scheint, als wäre alles perfekt gelaufen - und ich weiß das eben nicht immer alles wundervoll war - sie redet nie darüber. Es ist unglaublich, sie ist unglaublich!" 

Die beiden haben sich auch gemeinsam dagegen entschieden ein Kindermädchen zu engagieren: „Wir wollen unser Kind kennen. Wir wollen zu den Menschen gehören die wissen was zu tun ist, wenn das Baby weint (...). Der einzige Weg dem Kind emotional so nah wie möglich zu sein, ist eben bei ihm zu sein."

Hört sich ganz so an als würde bei dem Traumpaar alles perfekt laufen. Und selbst die bösen Fremdgehgerüchte können diesem Glück scheinbar nichts anhaben.