Hot Stories

Aus nach 3 Monaten: Zoë Saldaña & Bradley Cooper sind getrennt

Von GRAZIA am Donnerstag, 29. März 2012 um 11:37 Uhr

„Wie gewonnen, so zerronnen.“ Die flüchtige Beziehung von Hangover-Schönling Bradley Cooper und Avatar-Star Zoë Saldaña ist nach nur drei Monaten beendet. Gerüchten zufolge war es Bradley, der den Schlussstrich zog.

Nachdem sich Zoë Saldaña und Bradley Cooper bei den gemeinsamen Dreharbeiten am Filmset von „The Words“ kennengelernt haben, ging es ziemlich flott und aus den Schauspiel-Kollegen wurde ein Traumpaar. Obwohl Zoë und Brad sich öffentlich nie gemeinsam zeigten, war ihre Beziehung kein Geheimnis. Jetzt, nach nur 3 Monaten, soll alles vorbei sein.

„Sie sind definitiv nicht zusammen.“, äußerte sich ein Insider zu dem Sachverhalt.

Ein Grund zum Feiern für alle Frauen, die heiß auf Bradley sind. Und Zoë? Der soll es schlecht gehen, weil es Bradley, der eiskalte Schlussmacher, gewesen sein soll.

Das passt auch zu den Gerüchten, dass es Bradley nie wirklich viel bedeutet hat. Und hinzu kommt laut Insidern noch dieses Problem:

„Das Timing passte nicht. Sie befinden sich an verschiedenen Punkten in ihrem Leben.“

Unter diesen Umständen ist es vielleicht besser, dass schon so früh Schluss gemacht hat - lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen
Zoë Saldaña ,