Hot Stories

Autsch! Letzter Platz & null Punkte!

Von Valentina am Sonntag, 24. Mai 2015 um 16:00 Uhr
Das hat gesessen! Beim Eurovision Song Contest erhielten wir den letzten Platz zusammen mit dem Gastgeberland Österreich und keinen einzigen Punkt. Das gab es das letzte Mal vor genau 50 Jahren! Doch woran lag es?

Welch eine bittere Enttäuschung! Mit 0 Punkten erzielten wir gestern den letzten Platz beim Eurovision Song Contest. Doch dabei gab sich Ann Sophie Dürmeyer (24) mit dem Song „Blake Smoke“ doch so viel Mühe. Keine Patzer, eine super Stimme und ein sexy Auftritt! Doch leider, konnte sie trotz all der Mühe keines der insgesamt 40 Länder überzeugen. Dennoch gab sie im Anschluss der Niederlage tapfer Interviews, bedanke sich für die Teilnahme und sagte voller Stolz: „Ich habe geschafft, was ich mir vorgenommen hab. Ich hab losgelassen. Ich hab das Meer an deutschen Flaggen im Publikum gesehen, das sich gebildet  hat. Für mich war es ein wundervoller Moment und ein Traum, der in Erfüllung gegangen ist.“

Den letzten Platz hat Deutschland übrigens vor gar nicht so langer Zeit geholt. Im Jahr 2008 landeten die No Angels mit ihrer Performance auf dem letzten Rang. Eine Nullpunkte-Niederlage liegt jedoch schon etwas länger zurück. 1964 und 1965 wurde Deutschland zwei Mal in Folge mit der Nullnummer gestraft – damals allerdings bei deutlich weniger Teilnehmern.

Hätte Andreas Kümmert es besser gemacht? Immerhin war er die erste Wahl als Repräsentant für den 60. Eurovision Song Contest! Seine Authentizität, eine unverwechselbare Stimme sind die Markenzeichen des „The Voice“-Gewinners. Doch er lehnte ab und so rückte Ann Sophie für ihn nach.

Song verpasst? Hier haben wir den Auftritt von Ann Sophie Dürmeyer noch mal in voller Länge:

 

Themen
Eurovision Song Contest 2015,
nullnummer,
Ann Sophie Dürmeyer