Hot Stories

Baby-Fashionista: neue Designerkleidung für North West

Von Arzu am Mittwoch, 2. Oktober 2013 um 12:27 Uhr

Großer Neidfaktor! Gerade mal drei Monate alt und schon wird die kleine Tochter von Kanye West und Kim Kardashian mit maßgeschneiderter Designer-Kleidung überhäuft.

Kim Kardashian zeigte sich nach der Geburt ihrer Tochter North West auf der Paris Fashion Week das erste Mal wieder öffentlich mit ihrem Mann Kanye West. Dies nahmen einige Star-Designer zum Anlass, um der kleinen North ein paar Geschenke zu machen.

Via Twitter bedankte sich Kim bei den Designern und gab direkt einen Einblick in Norths Kleiderschrank. Alber Elbaz von Lanvin schenkte der Kleinen süße Kleider mit Tüll und fügte eine Notiz mit den Worten "Liebe North, willkommen auf der Welt. Wir lieben Dich!“ hinzu. Ebenso entzückend ist das Lederkleid von Alexander Wang, der schrieb: “Kanye, es wird vielleicht etwas Zeit brauchen, bis sie reingewachsen ist, aber ich dachte, du und Kim würden es mögen!”. Für das T-Shirt mit Bambi-Aufdruck von Riccardo Tisci für Givenchy bedankte sich Kim mit den Worten: "Oh mein Gott, ein Baby Bambi-Shirt für North! Danke Riccardo!”. Außerdem gab es weitere Geschenke von Maison Martin Margiela und Phoebe Philo von Céline.

Die kleine North West musste während der Paris Fashion Week allerdings leider zu Hause bleiben, um dem Medientrubel zu entgehen. Wir sind aber schon jetzt gespannt auf Fotos der kleinen Berühmtheit in den Designerkleidern!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!