Hot Stories

Bad Blood: Jetzt mischt Katy Perry im Twitter-Streit mit

Von Susan am Donnerstag, 23. Juli 2015 um 09:44 Uhr
Also das haben wir schon trapsen hören: Katy Perry hat sich jetzt auch in den Twitter-Fight von Taylor Swift und Nicki Minaj eingemischt. Hinter wem sie steht? Ist doch klar!

Das kam Katy Perry (30) wohl wie gerufen: Über die VMA-Nominierungen ist zwischen Taylor Swift (25) und Nicki Minaj (32) ein Streit auf Twitter ausgebrochen. Klar, dass sich Katy da auch zu Wort melden musste.

Worum es ging?

Nicki Minaj fühlt sich ungerecht behandelt, weil sie zwar z.B. mit ihrem Video zu „Anaconda" in der Hip Hop Kategorie der Video Music Awards nominiert ist, allerdings nicht für die Hauptkategorie Video des Jahres. Ihre Schlussfolgerung: Wenn sie dünne Mädchen in ihren Videos zeigen würde, wäre sie auch für die wichtigste Kategorie nominiert. Sie sieht in den Nominierungen eine Nicht-Gleichberechtigung von farbigen Künstlerinnen. Taylor Swift fühlte sich durch die Tweets von Nicki angegriffen und reagierte darauf.

Und Katy?

Jetzt schrieb auch Katy Perry einen Tweet und schlägt sich natürlich auf Nicki Minajs Seite. Überraaaschung - zwischen Taylor Swift und Katy herrscht ja auch Eiszeit. Dass Taylor Swift Katy in ihrem Song „Bad Blood" negativ darstellt, ist ja ein offenes Geheimnis. Jetzt also Katys Antwort via Twitter.

Mal sehen, ob Taylor darauf reagiert... Oder wer twittert noch mit?