Hot Stories

Barack Obama: Leugnet er etwa Corona?

Von Silvia am Mittwoch, 27. Januar 2021 um 11:08 Uhr

Bei der Amtseinweihung des US-Präsidenten Joe Biden fiel Barack Obama durch ein eher weniger Corona-konformes Verhalten auf...

Die Vereidigung eines neuen Präsidenten wird normalerweise in den Vereinigten Staaten als großes Event gefeiert. Allein zu Barack Obamas Amtseinführung reisten rund 1,8 Millionen Amerikaner nach Washington D.C., doch in diesem Jahr war bei Joe Bidens Veranstaltung aufgrund der Pandemie alles etwas anders und fiel grundsätzlich kleiner aus. Betrachtet man Aufnahmen dieses historischen Moments wird kaum ein Besucher ohne Mund-Nasen-Schutz zu sehen sein, doch in einem anderem Punkt hat kein Geringerer als der ehemalige Präsident Barack Obama die Hygienevorschriften leicht ignoriert. Dies enthüllte die junge Amanda Gorman, die als Poetry-Slammerin Bidens unvergesslichen Tag noch krönte, in einem Interview mit Host Ellen DeGeneres und gibt einen Einblick, was hinter den Kulissen passierte…

Hier findest du alle Themen rund um Politik:

Beweist Obama damit, dass er Corona leugnet?

Als die 22-Jährige die Situation in der Talkshow schilderte, hörte es sich fast an, wie ein Comedy-Sketch. Amanda Gorman beschrieb eine sehr nervöse Michelle Obama und imitierte sie, wie sie ihren Ehemann mehrmals ermahnt: "Hör auf, Menschen zu umarmen. Hör auf, den Menschen so nahe zu kommen." Die ehemalige First Lady ist sich wohl ihrer Vorzeigerolle immer noch sehr bewusst und berührte die Poetry-Slammerin mit ihrer fürsorglichen Art, gerade in Zeiten des Coronavirus. Lachend fügte sie noch hinzu: "Als ich mit meinem Aufritt fertig war, hat sie Barack gefühlt aus dem Weg geschoben und hat mir die wärmste Umarmung überhaupt gegeben." Etwas körperliche Nähe und Zuneigung lassen sich eben auch die Vorbilder des Landes trotz der Ausnahmesituation nicht nehmen.

Ⓒ Getty Images

Weitere Hot-Stories, die du nicht verpassen möchtest:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.