Hot Stories

Berlin klingt gut: Atmo & The Lightz

Von GRAZIA am Dienstag, 17. August 2010 um 18:39 Uhr

Neun Musiker – neun unterschiedliche musikalische Einflüsse: Die Combo „Atmo & The Lightz“ vereint die Musikrichtungen Ambient, Electronica, Dub, Oriental, Klassik, Dancehall, R&B, Jazz und Pop zu einem harmonischen Ganzen.

Zwischen 2007 und 2010 trat die Band regelmäßig im „Rodeo Restaurant“ in Berlin auf – das Album zeigt die Entwicklung, die die Musiker gemeinsam vollzogen haben und ist zugleich eine Art „Best-of“ der Auftritte.
Der Strippenzieher im Hintergrund ist kein Geringerer als der bekannte Berliner Ambient-Produzent „Dr. Atmo“.

Mit „Eclectic“ arrangiert er eine ungewöhnliche Doppel-CD mit multikulturellen Einflüssen. Und macht dabei seinem Namen alle Ehre: Die Songs leben von ihrer (Live-)Atmosphäre – und sie gehen direkt ins Ohr und in die Beine.

Wer also eine CD sucht, die sowohl zum Aufwärmen vorm Weggehen, als auch zum Abkühlen nach einen anstrengenden Tag geeignet ist, sollte "Ecletic" beim Musik-Dealer seines Vertrauens erwerben. Wir haben sie schon ...