Hot Stories

Berlinale: Was war mit Shia LaBeouf los?

Von Claudia am Montag, 10. Februar 2014 um 10:23 Uhr
Huch! Bei der Deutschland-Premiere zu seinem neuem Film "Nymphonaniac", trug Shia LaBeouf (27) eine Papiertüte auf dem Kopf.

Na nu?! Was war das denn für ein merkwürdiger Auftritt? Auf der Berlinale feierte der Film "Nymphomaniac" von Regisseur Lars von Trier seine Deutschland-Premiere. Natürlich auf dem roten Teppich mit dabei: Hauptdarsteller Shia LaBeouf. Doch sein Auftritt sorgte für große Verwunderung. Denn der 27-Jährige schlenderte nicht wie gewohnt an den Fotografen und Reportern vorbei. 

LaBeouf trug eine Papiertüte auf dem Kopf, auf der geschrieben stand: „Ich bin nicht mehr berühmt." Ziemlich merkwürdig! Der Schauspieler, der vor etwa einem Monat bekannt gab, in Zukunft keine Filme mehr zu drehen und sich aus dem öffentlichen Leben zurückzuziehen, hatte offensichtlich so gar keine Lust, sich den Fragen der Journalisten zu stellen. Dies machte er auch bereits auf der wenige Stunden zuvor stattfindenden Pressekonferenz deutlich. 

Hat er ein ernsthaftes Drogen-Problem?

Als er gefragt wurde, ob ihm der Dreh der Sex-Szenen unangenehm gewesen sei, ließ er erst seinen Co-Star Stacy Martin antworten und erklärte dann selbst nach einem kleinen Zögern: „Wenn die Möwen den Schleppern folgen, dann tun sie das, weil sie denken, dass davon Sardinen ins Meer geworfen werden. Haben sie vielen Dank". Danach verließ Shia einfach den Saal. 

Sein Verhalten sorgt immer mehr für große Verwunderung. Nachdem der "Transformers"-Schauspieler sich nach mehreren Prügelattacken verantworten musste und wegen eines Plagiatsvorwurfs für kurze Zeit aus der Öffentlichkeit verschwand, gestand er Anfang des Jahres auch noch seine Drogensucht. Angeblich sei er von der Modedroge "Lean" abhängig. Zuvor hatte er ebenfalls zugegeben, sich für die Vorbereitung auf verschiedene Rollen, bereits mehrere Male einem mehrstündigen LSD-Trip ausgesetzt zu haben. 

Schade, es sieht inzwischen leider so aus, als würde ihm alles entgleiten. Es bleibt zu hoffen, dass er noch rechtzeitig zur Vernunft kommt...

Themen
Nymphomaniac