Hot Stories

Bestätigt! Ein Royal Baby ist unterwegs

Von Leonie am Donnerstag, 10. Dezember 2020 um 08:59 Uhr

In den vergangenen Monaten wurde immer wieder über Nachwuchs bei den britischen Royals spekuliert – und jetzt ist bekannt, dass ein Mitglied der Königsfamilie tatsächlich ein Baby erwartet.

Immer, wenn ein Royal Baby unterwegs ist, sind nicht nur wir, sondern auch etliche Royal Fans völlig aus dem Häuschen. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb immer wieder über Nachwuchs im Königshaus spekuliert wird. Bei den Schwangerschaften von Herzogin Kate und Herzogin Meghan fieberten etliche Menschen auf die Geburten hin, wetteten auf die künftigen Namen der Babys und versammelten sich vor den Krankenhäusern, um einen ersten Blick auf den neuen Erdenbürger zu werfen. Zuletzt hieß es, das künftige Königspaar, Prinz William und Herzogin Kate, könnten schon bald wieder Eltern werden. Nachdem die Geburt von Prinz Louis mehr als zwei Jahre zurückliegt, kamen zuletzt immer wieder Gerüchte auf, dass die 39-Jährige wieder schwanger sein könnte.

Enkelin der Queen ist erneut schwanger

Umso größer dürfte die Freude bei den Royal-Fans jetzt sein, denn wie ein Mitglied des Königshauses selbst bestätigte, ist tatsächlich ein Baby unterwegs: ZARA Tindall, Enkelin von Queen Elizabeth II. und Tochter von Prinzessin Anne, ist schwanger, wie Ehemann Mike Tindall im Podcast "The Bad & The Rugby" jetzt verriet: "Eine gute Woche für mich, ich hatte einen kleinen Scan vorige Woche – ein dritter Tindall ist auf dem Weg." Das Paar, das bereits die beiden Töchter Mia und Lena hat, hatte die Schwangerschaft länger geheimgehalten, da Zara Tindall in der Vergangenheit bereits zwei Fehlgeburten erlitten hätte. Daher sei die 39-Jährige besonders vorsichtig und besorgt gewesen. Nach Angaben ihres Mannes hätte sie die ersten, kritischen Wochen aber nun überstanden und so freue sich das Paar riesig auf ihren Nachwuchs, der höchstwahrscheinlich im Juni 2021 zur Welt kommen soll. Nach zwei Mädchen würde sich Mike Tindall dieses Mal über einen kleinen Jungen freuen: "Diesmal wünsche ich mir einen kleinen Jungen. Ich habe schon zwei Mädchen, ich hätte gerne einen Jungen. Ich werde das Baby natürlich lieb haben, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, aber sei bitte diesmal ein Junge", witzelte der werdende Papa. Die Baby-News in einem Podcast zu verkünden, gehört eigentlich nicht zum gängigen Verfahren bei den Royals. Normalerweise werden Schwangerschaften bekanntermaßen über offizielle Mitteilungen bekannt gegeben, dennoch sei die Freude bei der Queen und Prinz Philip groß: "Ihre Majestät und der Herzog von Edinburgh sind informiert worden und freuen sich", heißt es in einem kurzen Statement. Auch wir gratulieren auf diesem Weg ganz herzlich und freuen uns auf den nächsten royalen Nachwuchs. 😍💕

Diese Hot Stories darfst du auf keinen Fall verpassen:

Themen