Hot Stories

Beyoncé im Kurzfilm „Yours and Mine"

Von Laura am Freitag, 12. Dezember 2014 um 16:46 Uhr

Ein Jahr ist es her, dass Beyoncé ihr gleichnamiges Album veröffentlichte. Seitdem durften wir eine Menge privater Momente auf ihren sozialen Netzwerken miterleben. Den wohl intimsten Einblick gibt uns die Sängerin allerdings jetzt mit einem Kurzfilm anlässlich des einjährigen Album-Geburtstages. 

„Manchmal wünschte ich mir, ich könnte anonym bleiben und wie jeder andere auch die Straße entlanglaufen. Seitdem ich berühmt bin, werden ganz simple Dinge unmöglich. Wenn du berühmt bist, sieht dich niemand mehr wie einen Menschen. Man wird zum Eigentum der Öffentlichkeit. Nichts davon ist wahr." Fast zwölf Minuten beschert uns Beyoncé Gänsehautmomente am laufenden Band. 

Im Video „Yours and Mine" spricht Queen B aber nicht nur über ihren Erfolg, sondern auch die Einstellung zu ihrem Körper, Feminismus, Heirat und warum sich alles irgendwann lohnt. Also, zurücklehnen und ansehen!