Hot Stories

Bobbi Kristina Brown: Verlegt in Rehabilitationseinrichtung!

Von Valentina am Samstag, 21. März 2015 um 18:00 Uhr
Wie geht es Bobbi Kristina Brown jetzt? Ist die Verlegung in die Rehabilitationseinrichtung vielleicht eine neue Hoffnung?

Knapp zwei Monate ist es her! Am 31. Januar wurde die Tochter von Whitney Houston (†48) bewusstlos in der Badewanne gefunden und direkt in das 'Emory University Hospital' eingeliefert und ins künstliche Koma gelegt. Doch nun soll Bobbi Kristina Brown (21) schon bald in eine naheliegende Rehabilitationseinrichtung in Atlanta gebracht werden. Was zuerst nach einem Fortschritt klingt, zerbricht angesichts der Aussagen von ihren Ärzten ganz schnell! Immherhin gibt es leider keine Anhaltspunkte für eine Veränderung des Zustandes,wie ein Nahestehender der Familie gegenüber dem amerikanischen Fernsehsender 'NBC' verriet.

Die Ärzte hatten auf einen Fortschritt gewartet, mussten jedoch einen Rückschlag verkraften, denn als sie vor Kurzem versuchten die 22-Jährige aus dem künstlichen Koma zu holen, erlitt diese starke Krämpfe. Zu dieser Zeit meinte ein Insider: "Es ist ein furchtbarer Rückschlag. Alle hatten Hoffnung, dass das das Zeichen wäre, dass sie über den Berg wäre. Wir waren so optimistisch." Ihre Familie hofft und wartet. Doch leider vrriert der Insider weiter: "Sie ist immer noch in kritischer Verfassung und wir wissen nicht, was dabei herauskommt. Niemand gibt dieses Kind auf." Wir hoffen natürlich das Beste für Bobbi!

Themen
Bobbie Kristina Brown,