Hot Stories

Bootylicious? Kim Kardashian hat ein Po-Zimmer

Von Claudia am Donnerstag, 12. Juni 2014 um 11:52 Uhr
Wie, Sie haben kein Po-Zimmer? Das ist doch ein absolutes Must! Nein, Spaß beiseite! Angeblich soll Kim Kardashian (33) einen Raum in ihrer Villa haben, in dem sich ihr Hintern so richtig wohlfühlt. Ob ihr Booty-Raum POtential für Nachahmer hat?

Für Kim Kardashian und Kanye West muss "normal" auf jeden Fall neu definiert werden. Denn jetzt kam heraus, dass die zwei für Töchterchen North bereits jetzt einen Französisch Lehrer engagiert haben. Doch aufgepasst! North ist gerade einmal 11 Monate alt - sie spricht mit Sicherheit noch nicht einmal richtig Englisch. 

Sie hat einen Booty Room

Doch damit nicht genug. Die Kuriositäten im Hause Kardashian/West kennen offenbar keine Grenzen. Nach dem die Luxus-Villa des frisch verheirateten Paares aufwändig renoviert worden ist, durfte nicht nur ein neues Tonstudio (Kims Geburtstagsgeschenk an Kanye) in die heiligen Hallen einziehen, sondern auch ein Po-Zimmer. Jaaa, richtig gehört! Die 33-Jährige hat einen Raum, der einzig und allein für ihren Hintern da ist. Finden Sie überflüssig? Dann warten Sie es mal ab. Der Raum hat nämlich seine ganz eigene Berechtigung und immerhin handelt es sich hier auch um das Markenzeichen des Reality-TV-Stars.

Deshalb bedarf es besonderer Pflege, die sie in Zukunft nur in ihrem Booty Room bekommt. In dem Zimmer gibt es also zahlreiche Pflegepodukte, ähm, -produkte, spezielle Trainingsgeräte und einen Personal-Po-Trainer, der sich ebenfalls ab und zu um Kims bestes Stück kümmern soll. Ein Insider verriet jetzt, was es noch gibt: „Der Raum wird mit Trainingsgeräten, mit denen man den Po in Form bringen kann, ausgestattet sein. Es wird auch elastische Trainingsbänder geben“. 

Ob Kim in Zukunft ihre Mädels zu einer Booty-Session einladen wird? Das würden wir dann aber ehrlich gesagt dann doch ganz gern sehen!