Hot Stories

Boris Becker ist jetzt Tennis-Trainer

Von Claudia am Donnerstag, 19. Dezember 2013 um 11:37 Uhr

Zur Abwechslung gibt es einmal erfreuliche Nachrichten von Boris Becker. Der Ex-Tennisstar wird eine zweite Karriere als Coach starten. 

Nach einem Twitter-Streit, seinem Enthüllungsbuch und öffentlichen Streitereien mit Ehefrau Lilly, schafft es Boris Becker zum Ende des Jahres noch einmal mit positiven Schlagzeilen zu punkten.

Denn jetzt wurde offiziell verkündet, dass der dreimalige Wimbeldon-Sieger ab der kommenden Saison Novak Djokovic trainieren und für die im Januar 2014 beginnenden Australian Open vorbereiten wird. 

Auf seiner Webiste schrieb Djokovic über die bervorstehende Zusammenarbeit: „Ich bin sehr aufgeregt, dass ich die Möglichkeit habe, mit Boris zu arbeiten. Er ist eine echte Legende."

Und auch Boris scheint sich sehr auf seine neue Aufgabe zu freuen: „Ich bin stolz, dass Novak mich gefragt hat, sein Coach zu werden. Ich werde mein Bestes geben, um ihm dabei zu helfen, seine Ziele zu erreichen und ich bin sicher, dass wir gemeinsam große Dinge verwirklichen können."

Wir sind gespannt, ob Boris als Trainer vielleicht sogar ähnliche Erfolge feiern kann, wie damals, als er selbst auf dem Tennisplatz stand.

Themen
Novak Djokovic