Hot Stories

Britney Spears muss ihre Single früher rausbringen

Von GRAZIA am Montag, 16. September 2013 um 10:26 Uhr

Upps, so war das aber nicht geplant. Sängerin Britney Spears (31) wurde jetzt gezwungen ihre neue Single früher herauszubringen als gedacht.

Ziemlich ärgerlich! Eigentlich wollte Britney Spears erst heute (16. September) ihren neuen Song "Work Bitch“ veröffentlichen. Mit einem Countdown auf ihrer Website wollte sie die Spannung steigern.

Doch bereits gestern tauchte der Song im Netz auf. In einer schlechten Qualität wurde die neue Single einfach illegal ins Internet gestellt. Bei Twitter erklärte die Pop-Prinzessin direkt, was passiert war: „Ich bin heute Morgen aufgewacht und habe gesehen, dass eine Version von "Work Bitch" in schlechter Qualität illegal ins Internet gestellt worden ist.“

Blöd gelaufen für die Sängerin. Doch Britney und ihr Management reagierten schnell und veröffentlichten "Work Bitch“ einfach einen Tag früher.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen
Work Bitch,