Hot Stories

Brody Jenner: Er packt über „The Hills“ aus

Von Claudia am Mittwoch, 15. Juli 2015 um 10:49 Uhr
„Feel the Rain on your Skin..." Ganz klar: „The Hills" gehört noch immer zu unseren Lieblings-Reality-TV-Shows. Diese Dramen, diese Freundschaft, diese Love-Storys... Und Brody Jenner und Lauren Conrad hatten ja ganz sicher auch wirklich was miteinander – oder?

Arrrr! Wir werden immer noch ganz wütend, wenn wir daran denken, wie herzlos Heidi ihre beste Freundin Lauren behandelt hat, nachdem Spencer auf der Bildfläche erschienen ist (Arsch...!).

Allerdings wird uns auch wieder ganz warm ums Herz, wenn es um die Love-Story von Brody Jenner (31) und Lauren Conrad (29) geht. Die zwei waren sooo süß zusammen. Hat ja am Ende leider nicht geklappt. Und neeein, nicht das wir uns da jetzt in etwas reinsteigern, aber irgendwie hatten wir schon daran geglaubt, dass die zwei tatsächlich mehr verbindet. Jetzt plauderte der Sohn von Caitlyn Jenner (65) allerdings aus, dass ein Drehbuch am Ende für die unerfüllte Liebe verantwortlich war. 

Moooment mal! Ein Drehbuch in dieser Reality-Show?! Jetzt gehts doch aber los! In einem Interview klärte uns Brody jetzt auf und holte uns so auf den Boden der Tatsachen zurück: „Es war wirklich hart diese Fake-Realität zu leben und nicht einfach sagen zu können, 'Ich hatte gar keinen Sex mit Jen Bunny. Ich hatte nichts mit Audrina Patridge. Ich hatte nichts mit irgendeiner von diesen Mädels.' Und dann hörst du all die Leute sagen, 'Oh, Brody ist eine männliche Hure. Er schläft mit all diesen Frauen' und in Wahrheit war es nicht so."

Ah ja! Das würde also auch bedeuten, dass die ganze Liasion mit Lauren tatsächlich gefaket war? „Vieles in der Show war gesprcipted. Vieles war auch improvisiert. Lauren ist eine unglaublich gute Freundin von mir und es war super lustig. Wir filmten Szenen, in denen wir uns küssten und direkt danach gingen wir wieder seperate Wege."

Neeeeein! Das darf doch nicht wahr sein! Okay, wenn wir ganz ehrlich sind, haben wir uns so etwas schon gedacht. Es jetzt aus erster Hand zu erfahren, macht es allerdings noch realer ... Aber egal, wir schauen uns trotzdem Staffel 1-6 noch einmal an!