Hot Stories

Corona-Regelungen: Diese Bundesländer lockern Beschränkungen schon jetzt

Von Anne-Kristin am Samstag, 13. Februar 2021 um 12:07 Uhr

Dass wir noch bis zum 7. März im Lockdown sitzen werden, ist beschlossene Sache. Eine kleine Freude ist die Öffnung der Friseursalons Anfang nächsten Monats. Einigen Bundesländern ist das allerdings nicht genug. Sie lockern noch mehr.

Die Reisebeschränkungen, Ausgangssperren und Corona-Regeln sind noch bis zum 7. März verlängert worden. Eine Nachricht, die kaum verwundert und uns dennoch erneut einen langen Atem abverlangt. Ein echter Lichtblick war dabei die Aussicht auf eine Öffnung der Friseursalons zum 1. März. Endlich gehören die wild wachsenden Zudeln der Vergangenheit an und wir können uns mal wieder von echten Haar-Experten verwöhnen und beraten lassen. Für einige Bundesländer scheint diese Lockerung nicht auszureichen, denn sie haben beschlossen, noch weitere Beschränkungen aufzuheben. Ganz vorne mit dabei sind Niedersachsen und Schleswig-Holstein, die ihren Bürgerinnen und Bürgern in den nächsten Wochen weitere Aufhebungen versprechen. Wir wissen, welche Beschränkungen demnächst noch wegfallen. 😱

Weitere Corona-News: 

Diese Lockerungen haben die Bundesländer schon jetzt beschlossen

Wir können es kaum erwarten, dass Anfang März die Haar-Salons wieder aufmachen dürfen und haben das Gefühl, Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Der Lockdown dauert zwar vorerst noch bis zum 7. März an, aber dennoch freuen wir uns schon jetzt auf die Aufhebung weiterer Beschränkungen, die danach eventuell auf uns warten. In einigen Bundesländern Deutschlands hat das Warten schon jetzt ein Ende, denn sie haben bereits vor dem 7. März weitere Lockerungen beschlossen. So dürfen seit heute in Niedersachsen Blumenläden und Gartencenter wieder öffnen, was die Händler vor allem zum Valentinstag sehr freuen dürfte. Auch Auto- und Fahrradhändler dürfen in diesem Bundesland für Probefahrten wieder Interessierte empfangen. An einem solchen Termin darf allerdings nur ein Haushalt pro Testfahrt teilnehmen. Noch mehr Lockerungen verspricht Schleswig-Holstein seinen Bürgerinnen und Bürgern. Ab dem 1. März sollen demnach nicht nur Gartencenter und Blumenläden wieder aufmachen, sondern auch Zoos, Wildparks und Nagelstudios wieder Besucher und Kunden empfangen dürfen. Auch Sachsen lockert einige Beschränkungen. Grundschulen und Kitas sollen hier schon ab dem 15. Februar wieder geöffnet sein. Die anderen Bundesländer öffnen ihre Bildungseinrichtungen erst eine Woche später. In Niedersachsen hingegen findet bereits jetzt Wechselunterricht statt. 👆🏼

© Foto von Gustavo Fring von Pexels

Diese News aus dem Bereich 'Hot Stories' solltet ihr auch gelesen haben: