Hot Stories

Burberry Umsatz steigt um 30,6 Prozent

Von GRAZIA am Donnerstag, 15. Juli 2010 um 15:17 Uhr

Während andere Luxus-Unternehmen unter der Wirtschaftskrise leiden, verbucht Burberry einen Umsatzzuwachs von 30,6 Prozent. Mitverantwortlich für den Aufschwung: Die Deutschen.

Krise? Welche Krise? Das englische Tradionshaus Burberry kann einen Umsatzzuwachs von über 30 Prozent (!) verbuchen. Die meisten Burberry-Fans finden sich in Großbritannien, Italien, Hong Kong, Taiwan und: Deutschland! Dort verkauft sich die Kollektion momentan am besten. Und da heißt es immer, die Deutschen können die Briten nicht leiden ...

Mega-Boni oder Firmengeschenke sind für das Burberry Team dennoch nicht in Sicht. Das Unternehmen steckt das Geld in seine Expansion und will noch in diesem Jahr "20 bis 30 neue Stores" eröffnen.

Zu den absoluten Burberry-Bestsellern gehören übrigens Lederwaren und alles, wo die berühmten Karos drauf sind. Wir hoffen, Sie schreiben mit, Mr. Bailey!

Themen