Hot Stories

Bye, bye Storm Models? Hat Cara Delevingne ihre Modelagentur verlassen?

Von Claudia am Freitag, 3. Juli 2015 um 10:10 Uhr
Nanu? Hat Cara Delevingne nun doch keine Lust mehr aufs Modeln? Angeblich soll sie ihre Modelagentur verlassen haben, um mehr Zeit für die Schauspielerei zu haben. Aber Moment mal: Gerade erst hieß es, sie könnte ihre Modelkarriere niemals an den Nagel hängen ... Na was denn nun, Cara?

Carla, Carly, Caroline, Car... Wo ist Cara Delevingne (22)? Auf der Website der Model Agentur Storm Models müsste eigentlich ein Foto der 22-Jährigen zu sehen sein – doch es fehlt. Hat sie etwa wirklich gekündigt? 

Geht die Schauspielkarriere vor?

Okay, in den letzten Monaten betonte sie immer wieder, dass das Modeln nicht ihre Leidenschaft ist, sie aber sicher nicht damit aufhören wolle. Insider behaupteten allerdings schon länger das Gegenteil. Angeblich brauche Cara einfach mehr Zeit, um sich auf ihre gerade gestartete Schauspielkarriere zu konzentrieren. Und auch ins Musikbusiness soll sie demnächst einsteigen wollen – Potenzial hat die quirlige Londonerin allemal! 

Doch dachten auch wir schon daran, dass drei so zeitintensive Karrieren vermutlich nicht Hand in Hand verlaufen. Offenbar hat Cara das jetzt auch gemerkt und ihre Konsequenz gezogen. Bei Storm Models ist sie raus – seit ihrem 15. Lebensjahr war sie hier unter Vertrag. Ein Insider verriet jetzt sogar: „Cara hat Storm bereits letzten Monat verlassen, aber es wurde bewusst einfach nicht breitgetreten."

Sie fühlte sich wie eine Puppe

In einem Interview mit „The Guardian" erklärte sie einmal, dass sie sich wie eine Puppe fühle und sich deshalb auch das Tattoo unter ihrem Fuß (Made in England) stechen ließ. Die Schauspielerei könnte ihr tatsächlich mehr Freiheit und ein besseres Gefühl geben. 

Doch egal, ob bei einer Modelagentur gelistet oder nicht – sobald Cara wieder auf den Laufsteg oder vor Karl Lagerfelds Kamera treten möchte, wird sie das auf jeden Fall einfach tun...

Themen