Hot Stories

Camp-Küken Joey Heindle ist Dschungelkönig 2013

Von GRAZIA am Freitag, 25. Januar 2013 um 15:40 Uhr

Ihm haben es viele anfangs am wenigsten zugetraut, jetzt ist der sensible Sänger Joey Heindle Dschungelkönig 2013!

Er hat sich in den Schlaf geweint, hatte riesiege Angst, durch einen vorzeitigen Ausstieg als "allgemeiner Loser" dazustehen und schockte seine Fans mit seiner Beichte über seine Drogenvergangenheit und einen Selbstmordversuch.

Joey Heindle stieß im RTL-Dschungelcamp an seine emotionalen und körperlichen Grenzen, war letztendlich aber das Stehaufmännchen in der australischen Wildnis. Seine Sprüche "Let's getty to rumble" und "Ich hab keine Lust morgen tot aufzuwachen" haben inzwischen Kultstatus erreicht.

Diese und seine tollpatische Art sowie seine liebenswerte Naivität machten ihn zum absoluten Publikumsliebling – und diese wählten den ehemaligen DSDS-Sänger jetzt auf den Dschungelthron!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!