Hot Stories

Cara Delevingne: Zu dick für Victoria's Secret?

Von Laura am Montag, 8. Dezember 2014 um 10:27 Uhr

Im letzten Jahr gehörte sie noch zu der Riege der Engel. In diesem Jahr fehlte Cara Delevingne auf dem Victoria's Secret Laufsteg. Daran soll allerdings nicht nur ihr Booking für Chanel in Salzburg Schuld gewesen sein. 

OMG! Es ist wohl das Schlimmste, was ein gefragtes Model wie Cara Delevingne (22) hören kann! Es sind Beschreibungen wie „Aufgebläht" und „Physisch nicht in Bestform", die angeblich in Verbindung mit der British Fashion Award Gewinnerin fielen, als es um die Victoria's Secret Fashion Show ging. War ihr Job auf der Chanel Show also nicht der Grund für Caras Fehlen, sondern eher eine peinliche Notlösung?

Männer-Model Robert Konjic plauderte in einem Interview mit der „Mail on Sunday" nämlich aus, warum Cara auf dem wohl berühmtesten Laufsteg fehlte: „Sie sind dafür bekannt, sehr streng zu sein. Wenn du dich auch nur ein kleines bisschen gehen lässt, wollen sie dich schon nicht mehr. Es hat mich also nicht überrascht, dass Cara dieses Jahr nicht auf dem Catwalk zu sehen war. Ich habe sie einen Abend vorher bei der Verleihung der „British Fashion Awards" gesehen und sie sah ziemlich aufgebläht aus." Autsch! 

Das schien Karl Lagerfeld offensichtlich anders zu sehen und drehte mit crazy Cara nicht nur seinen Kurzfilm „Reincarnation", sondern machte sie auch zu seiner Muse auf dem Salzburger Runway, der zufällig am selben Abend stattfand, wie die Victoria's Secret Fashion Show. Wie es scheint, war Karl nicht der einzige Grund für Caras Fehlen.

Zum Glück fand sie in Salzburg Ablenkung!