Hot Stories

Chloé Moretz: Oha, jetzt spricht sie über Brooklyn Beckham

Von Anna-Lena am Mittwoch, 6. August 2014 um 11:56 Uhr
Die Gerüchte gibt es schon länger: Brooklyn Beckham (15) und Chloé Moretz (17) sollen mehr als nur Best Buddys sein. Und jetzt spricht die Schauspielerin auch zum ersten Mal über ihren Freund… Oha!

Es ist noch gar nicht lange her, da erklärte Chloé Moretz noch, sie fühle sich zu jung für einen Freund. Sie wolle ihre Jugend schließlich nicht damit verschwenden, auf die Gefühle eines Typen Rücksicht zu nehmen. Jetzt hat sie ihre Meinung offenbar geändert und gibt der Liebe – in Form von Brooklyn Beckham – ein Chance.

Bereits seit fünf Monaten treffen sich die beiden regelmäßig. Kennengelernt haben sie sich während der Pariser Fashion Week im März. „Gemeinsame Freunde haben sie einander vorgestellt, es hat sofort klick gemacht, sie genießen es, gemeinsam abzuhängen und machen das, was Teenager eben so machen“, verrät ein Bekannter. Heißt konkret: Sie gehen zusammen zum Spinning in Los Angeles oder Skaten entlang der Promenade in Santa Monica. Und dazu haben die beiden momentan 'ne Menge Zeit, denn der Beckham-Clan verbringt die kompletten Sommerferien in Kalifornien, wo Chloé wohnt.

Victoria und David sind von der ersten Freundin ihres Sohnes – sie wird in Hollywood als Ausnahmetalent gefeiert – angeblich absolut begeistert und haben ihren Segen gegeben. Läuft doch alles super!

Zum ersten Mal sprach die junge Schauspielerin in einem Interview jetzt über ihren zwei Jahre jüngeren Freund. „Er geht immer auf volles Risiko und bahnt sich so seinen Weg. Ich bin eher auf Sicherheit bedacht, ich will schließlich niemanden verletzen.“ Ja, eeeeeigentlich meint sie damit ihre unterschiedlichen Arten zu skaten. Doch man kann es natürlich auch auf die beiden Charaktere übertragen.

Wenn Brooklyn am Ende des Sommers also mit einem gebrochenen Herzen zurück nach London fliegt, soll er nicht sagen, Chloé hätte ihn nicht gewarnt.

 

Text: Anna-Lena Koopmann

Themen
Beckham,
Posh,