Hot Stories

Chris Noth: Mr. Big lästert über Carrie Bradshaw

Von Susan am Donnerstag, 16. Oktober 2014 um 10:10 Uhr
Wir freuen uns schon so auf den dritten Sex and the City Film! „Mr. Big" Chris Noth stört allerdings die Vorfreude - er nennt Carrie Bradshaw eine „Hure"!

Wir lieben Sex and the City seit Carrie, Charlotte, Samantha und Miranda das erste Mal auf unserem Fernseher in High Heels durch New York City stolzierten. Kein Wunder, dass wir uns nach den letzten beiden SATC-Filmen jetzt auf Sex and the City 3 freuen - ganz verabschieden konnten wir uns von den Ladys einfach noch nicht.

Einer versucht jetzt aber unsere Sex and the City Seifenblase zu zerstören! Chris Noth lästert in einem Interview mit „news.com.au" über unsere (!) Carrie Bradshaw, nennt sie sogar eine „Hure"! Wie bitte?!

„Sie war so eine Hure"

Chris Noth versuchte im Interview seine Rolle des „Mr. Big" ins richtige Licht zu rücken. Dabei bekam seine Serien-On-Off-Beziehung (und schließlich Ehefrau!) Carrie einiges ab. „Er war immer ehrlich, er hat sie nie betrogen. Die Beziehung hat einfach nicht funktioniert“, erklärt Noth. „Er heiratete und sie – wie viele Beziehungen hatte sie? Sie war so eine Hure!“ Naja, so gut war Mr.-ich-kann-mich-nicht-entscheiden auch nicht. Immerhin hat er Carrie am Tag der Hochzeit sitzen lassen...

 

Damit schiebt er also Carrie Bradshaw die schwarze Karte zu. Immerhin nennt er Carrie aber im Interview auch noch „eine starke, smarte Frau". Hm... wir sind trotzdem „Team Carrie" - ist doch klar!