Hot Stories

Christina Aguilera: Das Baby ist da

Von Anna am Montag, 18. August 2014 um 09:56 Uhr

It's a girl! Christina Aguilera ist am Wochenende zum zweiten Mal Mutter geworden. Die Geburt verlief allerdings nicht so ganz nach ihren Vorstellungen... Was da schief gelaufen ist? Das erfahren Sie hier. 

Nach der Geburt von Söhnchen Max im Jahr 2008 wünschte sich Christina Aguilera (33) für ihre nächste Schwangerschaft lediglich zwei Dinge: keine leidigen Baby-Pfunde und eine natürliche Geburt. Das Problem mit den Pfunden hat sie dank guter Ernährung und reichlich Bewegung ganz gut in den Griff bekommen, beim Geburtswunsch ist es allerdings etwas schwieriger alles unter Kontrolle zu haben.

Es kam, wie es kommen musste: Am Samstag (16. August 2014) brachte Christina ihre Tochter Summer Rain Rutler (den Namen gab sie via Twitter bekannt) per Kaiserschnitt zur Welt. Doch das dürfte der 33-Jährigen nun auch egal sein: Ihre Kleine ist wohl auf und kerngesund! Wer sich darüber noch freut? Ihr Verlobter Matthew Rutler (29) - dieser kann es nämlich kaum erwarten seiner Liebsten endlich das Ja-Wort zu geben. Diesen Valentinstag hatte er ihr gaaaanz romantisch einen Heiratsantrag gemacht.

Bis Christina vor den Traualtar tritt, kann es allerdings noch eine Weile dauern, wie ein Insider gegenüber "showbizspy.com" verriet: „Sie ist sehr eitel und will zu ihrer Hochzeit perfekt aussehen.“ Und mit perfekt, meinte er, ohne Baby-Pfunde...

Da muss sich Matt wohl noch ein kleines bisschen gedulden!

Themen
Matthew Rutler,
Max,
Kaiserschnitt,
natürliche Geburt,
Baby-Pfunde,