Hot Stories

Cinderella-Diskussion: Alle reden über die Taille von Lily James

Von Susan am Mittwoch, 11. März 2015 um 13:42 Uhr
Wer Cinderella schon gesehen hat (heute Abend ist die GRAZIA Kinopreview!), der redet gerade über nichts anderes als die (zu schmale?) Taille von Lily James. Die Schauspielerin hat davon jetzt schon genug...

Body-Shaming ist eines der größten „first world problems" (mehr dazu auch morgen in der neuen GRAZIA). Neustes Opfer: Schauspielerin Lily James (25). Alle lästern darüber, dass ihre Taille im Film „Cinderella" einfach viel zu schmal sein soll.

Zugegeben: das blaue Cinderella-Kleid, auf das wir schon einen Blick geworfen haben, sieht in der Mitte wirklich winzig aus. Allerdings liegt das auch an dem voluminösen Rock und den akzentuierten Schultern. Statt Lily James Schauspielleistung rückt gerade mehr und mehr ihr Body in den Vordergrund.

Die Cinderella-Schauspielerin ist jetzt schon richtig genervt von der Diskussion. Gegenüber „Huffpost Live" sagte sie: „Auf der einen Seite ist es verletzend, auf der anderen Seite einfach langweilig. Warum zeigt man immer mit dem Finger auf Frauen - und das alles nur wegen ihrer Figur?" Ihre Styling-Antwort jetzt bei den öffentlichen Auftritten in den letzten Tagen: nichts, das die Taille betont, gerade Schnitte, weite Oberteile (ganz anders als zunächst - wie im Foto unten zu sehen).

Zu dünne Taille oder nicht - wir sind sehr gespannt auf Lily James als Cinderella!

Bild: picture alliance / AP Photo