Hot Stories

Cindy Crawford: Sie leitet gerichtliche Schritte wegen unretuschiertem Foto ein

Von Claudia am Montag, 2. März 2015 um 10:52 Uhr
Cindy Crawford unretuschiert, mit Dellen und Falten? Dieses Foto ging vor Kurzem um die Welt. Der Einzigen, der das Foto nicht gefällt, ist das Model selbst!

Cindy Crawford (48) ist eine der größten Topmodels überhaupt! Als vor einiger Zeit ein Foto von ihr auftauchte, auf dem sie nicht mit Photoshop bearbeitet wurde, erntete sie ziemlich viel Bewunderung und Lob. 

Doch da das Foto allerdings nicht von ihr selbst gepostet wurde, war bisher gar nicht klar, ob das Model überhaupt einverstanden war mit der Veröffentlichung. Jetzt ist klar: Cindy hätte nie zugelassen, dass das Bild verbreitet wird. Denn sie behauptet jetzt, dass es doch retuschiert wurde -und zwar im Negativen. 

Offenbar wollte sich jemand nur einen Spaß erlauben und ließ die inzwischen 48-Jährige absichtlich noch mehr altern. Jetzt meldete sich auch der Fotograf zu Wort, der Cindy damals für die „Marie Claire" in Szene setzte. Er ist sich sicher, dass es sich tatsächlich nicht um das Bild handelt, das er damals geschossen hat. 

Cindys Anwälte sind gerade auf der Suche nach dem Verantwortlichen. Der- oder Diejenige darf sich jetzt auch dank Ehemann Rande Gerber noch einmal ganz genau ansehen, wie Cindy wirklich aussieht - der postete jetzt nämlich den sexy Beweis.

Doch ob unretuschiert oder doch bearbeitet - diese Frau wird vermutlich auch in ihren 80ern noch super aussehen! 

 

 

She got flowers and I got her. Happy Valentines Day @cindycrawford

Ein von Rande Gerber (@randegerber) gepostetes Foto am

Themen
unretuschiert,
Anwälte,
Marie Claire