Hot Stories

Coachella-Video: Rihanna wehrt sich gegen die Drogenvorwürfe

Von Julia am Mittwoch, 15. April 2015 um 11:28 Uhr
Macht Rihanna ihrem Instagram-Namen Badgalriri etwa wieder mal alle Ehre? Ein Video zeigte die Sängerin in einer etwas, ähm... zweideutigen Situation: Sie sitzt an einem Tisch und scheint Kokain zu schnupfen. Was Rihanna selbst dazu sagt?

Wenn wir ganz ehrlich sind: Dass Rihanna (27) Drogen nicht ganz abgeneigt scheint, ist keine Neuigkeit. Vor einem Jahr feierte sie am Strand den Cannabis Tag (ja, den gibt's wirklich) und teilte die Fotos auf ihrem Instagram-Account. Nachdem immer wieder Fotos und Drogenvorwürfe gegen die Sängerin aufkamen, wunderten wir uns also auch nicht wirklich über das kurze Instagram-Video, das sie während einer kleinen Privatparty auf dem Coachella Festival in einer etwas zweideutigen Situation zeigt: 

Zuerst sieht man zwei Freundinnen tanzen, bis die Kamera auf Riri, die mit etwas Zusammengerollten an einem Tisch sitzt, geschwenkt wird. Die reißt entsetzt die Augen auf und macht stumme Bewegungen mit dem Mund (oder wollte sie da gerade einfach Essensreste loswerden...?) - und zack, schwenkt die Handykamera wieder nach links. Anschließend hält sie sich eine Hand an die Nase. Hm...

Als Rihanna den Shitstorm unter dem Video sah, hinterließ sie einen ziemlich aufgebrachten Kommentar, in dem sie darauf bestand, dass sie lediglich einen Joint mit Tabak stopfte. Kurz darauf wurde das Video gelöscht, während die Sängerin ein eigenes Video, das die Party aus ihrer Sicht zeigen sollte, auf ihrem Instagram-Account hochlud - von Drogen keine Spur. 

Was auf dem Coachella Festival passiert, bleibt auf dem Coachella Festival?

 
 

Ghetto yout' at 'chella!

Ein von badgalriri (@badgalriri) gepostetes Video am

Themen
Drogenvorwürfe,