Hot Stories

Corona-Notbremse: Friseurbesuch unmöglich?

Von Linnea am Donnerstag, 29. April 2021 um 16:18 Uhr

Welche Vorschrift der Bundes-Notbremse den Besuch beim Friseur nun erheblich erschwert oder gar unmöglich werden lassen könnte, erfahrt ihr jetzt…

Am vergangenen Donnerstag beschloss der Bundesrat die Änderungen im Infektionsschutzgesetz und seit Samstag ist die Corona-Notbremse für Deutschland nun in Kraft getreten. Diese soll bundesweit für einheitliche Regelungen der Maßnahmen im Kampf gegen die andauernde Corona-Pandemie sorgen. Sobald ein Landkreis also eine 7-Tage-Inzidenz von über 100 überschreitet, erfolgt die sogenannte Notbremse und zieht einige Regeln, wie beispielsweise eine Ausgangssperre, härtere Kontaktbeschränkungen sowie vermehrte Tests vor kosmetischen Behandlungen, nach sich. Zu Letzteren zählt natürlich auch der Friseurbesuch, auf den wir nur schweren Herzen verzichten können und wieso genau die Bundesvorkehrung den Gang zum Friseur unseres Vertrauens jetzt erschweren oder gar unmöglich machen könnte, erfahrt ihr nun…

Hier findet ihr weitere spannende Themen: 

Macht die Bundes-Notbremse den Besuch beim Friseur unmöglich?

Derzeit gibt es einige Landkreise, die über einer 7-Tage-Inzidenz von 100 liegen, was bedeutet, dass in diesen Teilen Deutschlands die Bundes-Notbremse zum Schutz in der Corona-Pandemie greift. Letztere sieht unter anderem vor, dass der Besuch beim Friseur, der sowieso schon mit einem Mund-Nasen-Schutz und Abstand zwischen den Kunden durchgeführt wird, zusätzlich nur mit einem negativen Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, möglich ist. Und genau diese Vorschrift, die einem Schnelltest zur Pflicht macht, ist es, die einem neuen Schnitt oder dem Auffrischen der Haarfarbe jetzt im Weg stehen könnte. Zwar kann sich jeder Bürger seit Anfang März einmal in der Woche kostenlos auf das Virus testen lassen, allerdings bedeutet dies auch einen erheblichen Mehraufwand aufgrund der neuen Regeln, was wiederum den sonst so einfachen Gang zum Friseur erschwert und kann, sollte die Bundes-Notbremse in dem jeweiligen Landkreis kurzfristig in Kraft treten und es keine freien Termine mehr für einen Test vor dem langersehnten Friseurbesuch geben, dazu führen, dass dieser eine Absage zur Folge hat und schier unmöglich wird.

Kann ich mit einem Selbsttest zum Friseur?

Wer sich jetzt den Kopf zerbricht, wann und wo er einen Corona-Test vor dem Friseurbesuch durchführen kann, für den haben wir genauer recherchiert. Die gute Nachricht: Wird dem Friseur ein PCR-Test vorgelegt, kann dieser bis zu 24 Stunden alt sein. Bei einem Antigen-Schnelltest, welcher wie auch der vorherige vom Fachpersonal beim Arzt oder im Testzentrum durchgeführt werden muss, darf das Testen ebenfalls nicht länger als 24 Stunden zurückliegen. Zudem gibt es die Möglichkeit, einen Corona-Selbsttest direkt beim Friseur zu machen. Dieser muss allerdings unter Aufsicht des Haarexperten vorgenommen werden. Die FFP2-Maskenpflicht gilt unabhängig davon, ob der Antigen-Schnelltest, Selbsttest oder der PCR-Test in Anspruch genommen wurde, damit der Friseur ans Werk kann. Übrigens: Seit dem 8. März kann sich jeder Bürger einmal die Woche kostenlos testen lassen.

Der Friseurbesuch für Geimpfte: Das gilt!

Wer sich an die neuen Regeln hält, der wird natürlich auch ohne Probleme einen Friseursalon aussuchen können – unabhängig davon, ob man geimpft ist oder nicht. Für Personen, die bereits das Vakzin gegen Covid-19 erhielten, könnten allerdings schon bald vom Bund Privilegien geltend gemacht werden. Seit dieser Woche gelten solche Reglungen bereits in Bayern, sodass Geimpfte unter Vorlage ihres Impfpasses beim Friseur keinen negativen Schnelltest mehr vorzeigen müssen und von der Testpflicht beim Friseur ausgenommen sind. An Hygiene- und Abstandsreglungen muss sich jedoch weiterhin gehalten werden. Wann diese Erleichterung für alle Deutschland gelten könnte? Wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am vergangenen Montag verkündete, könnte dies noch bis zum 28. Mai dauern. Erst dann entscheidet der Bundesrat über den Entwurf, den die Bundesregierung bis zur kommenden Woche erarbeiten will. 

Friseur-foehnt-einer-Frau-die-Haare

©Photo by Adam Winger on Unsplash

Diese Artikel dürft ihr nicht verpassen: