Hot Stories

Corona: Neue Freiheiten für Geimpfte?

Von Anne-Kristin am Sonntag, 15. August 2021 um 13:01 Uhr

Über die Hälfte der Deutschen ist mittlerweile geimpft und doch steigen die Zahlen der Neuinfizierten durch die Delta-Variante wieder an. In der Regierung wird dennoch über mehr Freiheiten für Geimpfte diskutiert.

In den vergangenen Monaten schauen wir mit Anspannung auf die Entwicklung der Corona-Zahlen. Die deutschlandweite Inzidenz steigt rasant und das in kürzester Zeit. Grund dafür ist vor allem die Delta-Variante, die sich schneller reproduziert als alle Mutationen vor ihr. Innerhalb weniger Tage stieg die Inzidenz merklich an und bedroht damit die neu gewonnenen Freiheiten, die in den letzten Monaten das alltägliche Leben wieder normaler haben werden lassen. Im Herbst könnte eine weitere Coronawelle auf uns zurollen und trotzdem wird in der Bundesregierung über weitere Freiheiten und Lockerungen diskutiert. Vor wenigen Tagen hatte der Bund sich dazu entschieden, die kostenlosen Schnelltests für Ungeimpfte abzuschaffen und so die Bereitschaft zu wecken, sich das Vakzin verabreichen zu lassen. Eine höhere Impfquote könnte dazu führen, dass die aktuelle Entwicklung abgeschwächt wird und ein weiterer harter Lockdown wie in den vergangenen Herbst- und Wintermonaten ausbleibt. 🙌🏼

Weitere Hot Stories:

Deshalb fordert Lindner die Abschaffung der Maskenpflicht für Geimpfte und Genesene 

Um wieder zur Normalität zurückzukehren, forderte FDP-Chef Christian Lindner nun sogar ein Aussetzen der Maskenpflicht für Geimpfte und Genesene. Er halte es für überflüssig, dass Bürger mit Vakzin oder überstandener Infektion weiter einen Mundschutz tragen. In Bereichen wie dem öffentlichen Nahverkehr sollte allerdings noch weiter eine Maske gefordert werden, so Lindner. Der FDP-Politiker bringt in Zusammenhang mit seiner Forderung das Stichwort der Eigenverantwortung ins Spiel. Die Bürger sollten so langsam selbst entscheiden, inwiefern sie das Tragen eines Mundschutzes als notwendig erachten. Außerdem äußerte Lindner Kritik an der aktuellen Strategie der Regierung. Er sagt, das Infektionsgeschehen habe sich gewandelt, die Maßnahmen seien jedoch gleich geblieben. Man müsse den Impffortschritt noch weiter vorantreiben und dürfe für Geimpfte und Genesene keine erheblichen Freiheitsbeschränkungen mehr zulassen.

© istock/ Antonio_Diaz 

Diese Artikel könnten euch auch interessieren: