Hot Stories

Corona Herbst 2021: Urlaub in den Herbstferien für Ungeimpfte unmöglich?

Von Jenny am Mittwoch, 22. September 2021 um 15:30 Uhr

Wie jetzt beschlossen wurde, sollen Ungeimpfte ab dem 1. November keine Entschädigung mehr aufgrund einer angeordneten Quarantäne erhalten. Inwiefern diese Reglung den Urlaub für sie im Herbst erschweren könnte, klären wir auf.

Mit dem kalendarischen Herbstbeginn rückt in den verschiedenen Bundesländern auch die Ferienzeit immer näher. Für viele Familien bedeutet dies nicht nur eine schulfreie Zeit, sondern auch die Chance, den Alltag hinter sich zu lassen und in die Ferne zu flüchten. Gerade angesichts der anhaltenden Pandemie, die uns allen viel abverlangt, ein verlockender Gedanke. Allerdings könnte sich das Infektionsgeschehen laut Experten wie dem Fachmann für Corona-Prognosen, Thorsten Lehr, schon bald wieder beschleunigen, sodass aufgrund der noch nicht ausreichenden Impfquote weitere Beschränkungen nötig sein werden. Aber nicht nur dieser Gedanke erschwert den Urlaub in den Herbstferien, sondern auch ein neuer Beschluss der Gesundheitsminister von Bund und Ländern. Den Lohnersatz soll es für Ungeimpfte im Falle einer angewiesenen Quarantäne nämlich spätestens ab 1. November nicht mehr geben...

Hier findet ihr weitere spannende Themen: 

Urlaub wegen Ausfall von Lohnersatz für Ungeimpfte unmöglich?

Wer derzeit in den Urlaub fahren möchte und dabei die Landesgrenzen überquert, der reist längst nicht mehr so unbeschwert wie noch vor der Pandemie. Seit dem 1. August besteht sogar eine generelle Testpflicht bei Einreisen nach Deutschland. Wer also keine vollständige Impfung bei der Rückkehr vorzuweisen hat, muss einen negativen Corona-Test vorlegen. Eine weitere und neue Hürde für Ungeimpfte und den wohlverdienten Urlaub: der Ausfall von Lohnfortzahlungen, wenn sich in eine angeordnete Quarantäne begeben werden muss. Der Aufenthalt im Ausland und die damit einhergehende Testpflicht könnten nämlich durchaus einen negativen Testnachweis hervorbringen, sodass die behördlich angewiesene Quarantäne nötig wird. Schließlich könnte die Folge des Urlaubs die Isolation mit Lohnausfall sein, welcher spätestens ab 1. November zur Regel wird. Laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sei diese neue Verordnung nicht etwa ein Druckmittel, sondern eine Frage der Fairness, da die Quarantäne andernfalls finanzielle Folgen für alle Bürger hätte. 

© Getty Images

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren: 

Themen