Hot Stories

Corona-Impfung: Entmutigende Neuigkeiten

Von Sophia am Freitag, 9. Juli 2021 um 10:20 Uhr

Für viele, die schon vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind, hat das Vakzin Hoffnung auf eine baldige Rückkehr zur Normalität gemacht. Doch laut neuen Daten könnte die Schutzwirkung schon sechs Monate nach der zweiten Impfung sinken. Hier erfahrt ihr mehr dazu…

Lust auf Shopping? Hier findet ihr die besten Deals von Amazon zum direkten Nachshoppen – viel Spaß! 🛍

Die Impfkampagne in Deutschland prescht voran. Seit Ende 2020 werden täglich mehr und mehr Bundesbürger gegen Covid-19 geimpft. Bis auf den Impfstoff von Johnson & Johnson braucht man für einen vollständigen Impfschutz nicht nur eine, sondern zwei Impfungen – jedenfalls gingen die Impfstoffhersteller bisher davon aus. Doch neue Daten aus Israel deuten auf einen Rückgang der Schutzwirkung des zweifachen Coronavirus-Vakzins schon nach einem halben Jahr hin. Biontech geht daher von einer dritten Impfung für den höchsten Schutz aus. Was das genau bedeutet und wie es nun weitergehen soll, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Diese tagesaktuellen Angebote solltet ihr nicht verpassen:

Biontech: Dritte Impfung notwendig

Die Unternehmen Biontech und Pfizer sehen die Notwendigkeit einer dritten Dosis ihres Corona-Impfstoffs. Hintergrund sind Daten aus Israel, die darauf hindeuten, dass die Wirkung einer zweifachen Impfung gegen Covid-19 schon nach sechs Monaten nachlässt. "Wie anhand der vom israelischen Gesundheitsministerium erhobenen Daten aus der praktischen Anwendung bereits deutlich wurde, sinkt die Schutzwirkung des Impfstoffs gegenüber Infektionen und symptomatischen Erkrankungen sechs Monate nach der zweiten Impfung", hieß es am Donnerstag (Ortszeit US-Ostküste) in einer gemeinsamen Mitteilung. Auf Basis der bisher vorliegenden Daten sei es wahrscheinlich, "dass eine dritte Dosis innerhalb von sechs bis zwölf Monaten nach der vollständigen Impfung erforderlich sein wird". Die zwei Hersteller teilten allerdings mit, dass eine Studie zu einer Auffrischungsimpfung bereits läuft und erste Daten zeigen, dass eine dritte Impfung mit dem Biontech-Vakzin die Menge an Antikörpern um das fünf- bis zehnfache erhöht.

© Unsplash/Spencer Davis

Diese News könnten euch auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.