Hot Stories

Corona-Impfung: Erfreuliche Neuigkeiten

Von Julika am Mittwoch, 18. August 2021 um 10:39 Uhr

Die Impfkampagne läuft nun schon seit acht Monaten auf Hochtouren. Jetzt gibt es erfreuliche Nachrichten über eine mögliche Quote. 

Das Coronavirus beschäftigt noch immer die gesamte Nation. Auch wenn sich aktuell ein Alltag trotz hoher Inzidenzen eingestellt hat, eine wirkliche Freiheit haben wir noch nicht zurück. Die vielversprechendste Lösung: die Corona-Impfung. Erwachsene werden daher angehalten, sich zum Schutz gegen das Virus impfen zu lassen und auch Kindern und Jugendlichen hat die STIKO mittlerweile eine Empfehlung ausgesprochen. Während viele dieses Angebot wahrnehmen, gibt es jedoch immer noch einen Teil der deutschen Bevölkerung, welcher der Impfung zögerlich gegenübersteht oder diese sogar gänzlich ablehnt. Doch wie viele sind das überhaupt? Eine repräsentative Umfrage enthüllt  nun erfreulich weniger, als einige vielleicht gedacht hätten. 

Das sind die besten Amazon-Deals des Tages:

Erfreuliche Neuigkeiten zur Impfbereitschaft in Deutschland

Die aufgrund der stagnierenden Impfquote zu vermutende weitläufige Angst vor dem Piks bleibt aus. Tatsächlich lehnt nur eine Minderheit der bislang ungeimpften Bevölkerung die Immunisierung gegen das Coronavirus prinzipiell ab, wie die ZEIT nun aus einer repräsentativen Umfrage des Sozialforschungsinstituts Infas zitiert. Etwa 15 Prozent der über 18-Jährigen sind in Bezug auf die Impfung "zögerlich", zehn Prozent lehnen diese komplett ab. Demnach könnten wir in Deutschland schon bald Impfquote von 85 Prozent Plus erreichen. Laut der Infas Studie gar nicht so unwahrscheinlich: Befragungen zufolge haben bis Ende Juli 76 Prozent der Erwachsenen mindestens eine Impfung erhalten. In der Altersgruppe der 18- bis 59-Jährigen sollen 69 Prozent, ab 60 Jahren knapp 90 Prozent geimpft sein. Diese Angaben decken sich mit den Zahlen des RKI, das ebenfalls nach einer Befragung seine bisherigen Statistiken nach oben korrigierte, und wecken doch noch die Hoffnung auf eine weitestgehend voll durchgeimpfte Gesellschaft im Herbst. 

©Getty Images

 

Diese Themen darfst du nicht verpassen: 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.