Hot Stories

Corona-Pandemie: Jetzt wird alles gut

Von Marvena.Ratsch am Freitag, 11. Juni 2021 um 15:49 Uhr

Tagtäglich gibt es neue Infos und Updates in Bezug auf die Corona-Pandemie und die neueste News macht Hoffnung darauf, dass es einen weiteren großen Schritt Richtung Normalität geht und alles gut wird...

Seit nunmehr über einem Jahr leben wir mit der Corona-Pandemie, die jeden Einzelnen von uns eine Menge abverlangt hat. Zahlreiche Einschränkungen des alltäglichen Lebens wie der Schließung von Restaurants, Einzelhandel und Friseuren gehörten zu unserem Alltag, um der Ausbreitung von Covid-19 entgegenzuwirken. Seit einigen Wochen scheinen diese Konsequenz sowie die fortschreitende Impfkampagne Früchte zu tragen, denn die Inzidenzen sinken von Tag zu Tag und das Robert Koch-Institut vermeldet nahezu nur noch positive Meldungen, sodass bereits zahlreiche Lockerungen in Kraft getreten sind. Wovon allerdings bisher nicht die Rede war, war die Aufhebung der Reisewarnungen. Bis jetzt! Denn genau das ist am heutigen Freitag geschehen und lässt darauf hoffen, dass jetzt alles gut wird.

Diese Artikel solltet ihr nicht verpassen:

Positives Corona-Update: Reisewarnung aufgehoben!

Seit vergangenem Jahr wurden Lockerungen und Verschärfungen im alltäglichen Leben immer wieder der aktuellen Corona-Situation sowie den Fallzahlen angepasst. Was jedoch das Thema Reisen betraf, galt ununterbrochen eine Reisewarnung für zahlreiche Länder mit hohen Inzidenzen und machte es fast unmöglich, in andere Länder zu fliegen – es sei den der Anlass war beruflicher Natur. Von einem Urlaub im Ausland konnten die meisten von uns daher nur träumen. Ab dem 1. Juli soll das nun laut der Bundesregierung nicht mehr nötig sein, denn die Reisewarnung für Corona-Risikogebiete soll aufgehoben werden. Das bestätigte auch Außenminister Heiko Mass am heutigen Freitag: "Nach langen Monaten des Lockdowns dürfen wir uns auf mehr Normalität freuen, das gilt auch für das Reisen." Diese Maßnahme gilt für 100 Länder, zu denen zahlreiche europäische Staaten zählen sowie Regionen, in denen die Inzidenz bei unter 200 liegt und wo keine gefährlichen Mutationen ausgebreitet sind. Wenn das nicht danach klingt, dass so langsam wieder alles in die richtigen Bahnen verläuft...

©Foto von Anna Shvets von Pexels

Hier findet ihr weitere spannende Themen: 

Themen