Hot Stories

Corona-Pandemie: So wird der Sommerurlaub möglich

Von Anne-Kristin am Samstag, 8. Mai 2021 um 09:34 Uhr

Es ist offiziell: Die Lockerungen für Genesene und Geimpfte sind beschlossene Sache. Doch gilt das auch für Reisen in der Sommerzeit. Gesundheitsminister Jens Spahn will den Sommerurlaub für alle möglich machen.

Am Freitag hat der Bundesrat Freiheiten für Geimpfte und Genesene zugestimmt, die zuvor vom Bundestag beschlossen worden waren. Das bedeutet, dass Menschen, die bereits ein Vakzin gegen das Coronavirus erhalten oder die Krankheit überstanden haben, sich über Lockerungen wie etwa das Aussetzen der Testpflicht freuen können. Ab Sonntag gilt die neue Corona-Schutzverordnung beispielsweise beim Friseur oder für den Zugang zu Ladengeschäften, wo bisher nur Termine mit negativem Testergebnis wahrgenommen werden konnten. So weit, so gut, doch wie entwickelt sich die Lage in der kommenden Sommerzeit? Die Urlaubssaison steht kurz bevor und wir stellen uns die Frage, ob auch Lockerungen beim Reisen vorgesehen sind. Jens Spahn meldet sich nun diesbezüglich zu Wort und will den Sommerurlaub für alle – auch Nicht-Geimpfte – möglich machen. ✈️

Weitere Hot Stories findet ihr hier:

So soll der Sommerurlaub für ALLE mögliche werden

Die Sommermonate kommen mit großen Schritten auf uns zu und viele sehnen sich nach einem langen Winter und dem scheinbar nicht enden wollenden Lockdown nach Abwechslung und einem Tapetenwechsel. Der soll Gesundheitsminister Jens Spahn zufolge auch ohne Impfung möglich sein. Demzufolge sollen Nicht-Geimpfte innerhalb der EU durch Corona-Tests ohne Weiteres und ohne größere Probleme reisen und die freie Zeit genießen können. Von Fernreisen rät der Minister allerdings weiterhin ab. Am besten, man plane den Urlaub in der hoffentlich letzten Phase der Pandemie noch einmal in Deutschland oder weiche auf nahegelegene Reiseziele aus, so Spahn. Währenddessen soll die Impfkampagne weiter voranschreiten, um wirklich allen Bürgern eine Impfung zu ermöglichen. Dabei gibt es Ideen für mobile Impfteams, die vor Supermärkten Vakzine vergeben und die Möglichkeit, Schüler und deren Eltern in Schulen zu impfen, sobald Impfstoffe auch für Jugendliche zugelassen werden. Es müsse viel Kreativität an den Tag gelegt werden, um wirklich jede Bevölkerungsgruppe zu erreichen, so Grünen-Chef Robert Habeck. ☝🏼

© iStock/swissmediavision 

Diese Artikel könnten euch auch interessieren:

Themen