Hot Stories

Coronavirus: Das Robert Koch-Institut vermeldet Großartiges

Von Jenny am Dienstag, 8. Juni 2021 um 09:18 Uhr

Welche großartige Neuigkeit das Robert Koch-Institut am heutigen Dienstagmorgen registrierte, lest ihr jetzt.

In den vergangenen Wochen entspannte sich die Lage innerhalb der Corona-Krise in Deutschland zunehmend. Nachdem die dritte Welle Ende Oktober des letzten Jahres exponentiell anstieg, konnte diese vor rund sechs Wochen – nämlich Ende April – gebrochen werden, sodass sich die Fallzahlen merklich verringerten. Damit bewahrheiteten sich auch Prognosen von Virologe Christian Drosten und SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach, die bereits ankündigten, dass der Sommer ein guter werden könne. Dass der positive Trend der Fallzahlen, welche täglich das Robert Koch-Institut veröffentlicht, fortgesetzt wird und somit weitere Lockerungen bald möglich sein könnten, zeichnet sich weiter ab und so hat das RKI auch am heutigen Dienstagmorgen Großartiges zu verkünden.

Diese News solltet ihr nicht verpassen:

RKI berichtet: Bundesweite 7-Tage-Inzidenz fällt unter 23

Noch vor wenigen Wochen versuchte die Politik rund um Bundeskanzlerin Angela Merkel die hohen Inzidenzwerte, die landesweit auftraten, mithilfe der Corona-Notbremse zu zügeln. Dass dies aufgrund der strikten Maßnahmen, des Durchhaltevermögens der Bevölkerung und natürlich der voranschreitenden Impfkampagne mehr und mehr geschafft ist, beweisen die aktuellen Zahlen des RKIs. Am heutigen Morgen veröffentliche das Institut auf seinem Dashboard eine derzeitige Inzidenz von 22,9. Damit sinkt der Wert, welcher am Vortag noch bei 24,3 und in der Vorwoche bei 35,2 lag, weiterhin. Zudem meldeten die Gesundheitsämter binnen 24 Stunden 1.204 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 140 Todesfälle, die mit dem Virus in Verbindung stehen. Beide Werte nahmen im Vergleich zur Vorwoche ab. Über die weitere Entwicklung in der Pandemie halten wir euch natürlich auf dem Laufenden!

© Getty Images

Hier findet ihr weitere spannende Themen:

Themen