Hot Stories

Coronavirus: Neue Verschärfungen führen zu Einschränkungen

Von Sophia am Montag, 30. August 2021 um 11:07 Uhr

Wie einige Wissenschaftler schon vorhergesehen haben, steigt die Corona-Inzidenz nach den Sommerferien wieder rasant. Mit welchen Verschärfungen wir aufgrund dessen nun rechnen müssen, erfahrt ihr hier…

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten euch, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍

Laut Daten des Robert Koch-Instituts (RKI), steigen die bundesweiten Corona-Fälle täglich. Grund dafür sind unter anderem Auslandsreisen während der Sommerferien. Und besonders eine Stadt ist hart getroffen. Seit sieben Tagen liegt die Corona-Inzidenz in Frankfurt über 100. Nach dem Eskalationskonzept des Landes Hessen bedeutet das nun, dass strengere Einschränkungen und Maßnahmen erneut eingesetzt werden. Ganze 40 Prozent der Infektionen gehen derzeit auf Reiserückkehrer zurück. Allerdings sind immerhin 53 Prozent der Bürger inzwischen geimpft. Dennoch sollen die neuen Regelungen frühestens am Dienstag in Kraft treten, wie Gesundheitsdezernent Stefan Majer (Grüne) mitteilte. Mit welchen Einschränkungen gerechnet werden sollte, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Angebote:

Diese Regelungen gelten in Frankfurt

Im Einzelhandel und im öffentlichen Raum soll es keine neuen Einschränkungen geben, kündigte der Grüne-Politiker Stefan Majer bereits an. Derzeit gelten Corona-Regeln wie die Begrenzung der Kundenzahl in Geschäften – diese sollen nicht verschärft werden. Auch größere Veranstaltungen im Freien werden weiter möglich sein. Die neuen Regelungen sollen insbesondere Senioren und Kinder schützen, die bisher nicht geimpft werden konnten. In Alten- und Pflegeheimen sowie in Kindergemeinschaftseinrichtungen werden FFP2-Masken für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die weder geimpft noch genesen sind, Pflicht sein. Stefan Majer kündigte außerdem an, dass die 3G-Regel künftig für alle Veranstaltungen und auch für den Außenbereich der Gastronomie gelten solle, das heißt, Gäste müssen geimpft, genesen oder frisch getestet sein.

Diese News könnten euch auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen