Hot Stories

Cory Monteith: der Star aus "Glee" ist tot

Von GRAZIA am Sonntag, 14. Juli 2013 um 13:49 Uhr

Er war erst 31 Jahre alt – Schauspieler & Mädchenschwarm Cory Monteith wurde tot in seinem Hotelzimmer in Vancouver aufgefunden.

In der TV-Serie "Glee" spielte er den Quarterback Finn Hudson, der immer happy zu sein scheint. Jetzt starb Cory Monteith in der Nacht zum 13. Juli an bisher ungeklärten Umständen im Fairmont Pacific Rim Hotel in Vancouver.

Der 31-Jährige war ein absoluter Mädchenschwarm. Sein Umfeld machte sich allerdings schon länger Sorgen um den kanadischen Schauspieler. Drogen machten ihm zu schaffen, im April war er deshalb auch in einer Entzugsklinik. Schon seit seiner Teenager-Zeit hatte er oft mit Drogenproblemen zu kämpfen.

Seine Kollegen und Fans sind von der News erschüttert. Schauspielerin Zooey Deschanel twitterte heute: „Furchtbare News. Was für ein tragischer Verlust eines so talentierten jungen Mannes“.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen
Cory Monteith