Hot Stories

Crazy: Muss Johnny Depp jetzt ins Gefängnis?

Von Julia am Dienstag, 26. Mai 2015 um 11:15 Uhr
Stellen Sie sich vor, Sie fliegen mit Ihren Hunden nach Australien und plötzlich wird Ihnen genau deshalb mit einer Gefängnisstrafe gedroht – ähm, wie bitte?! Und genauso fassungslos dürfte Johnny Depp gerade sein...

Nichtsanhnend flog Johnny Depp (51) für Dreharbeiten des neuen „Der Fluch der Karibrik“-Films nach Australien – natürlich im Privatjet – und weil er seine Wuffis nicht zu Hause zurücklassen wollte, nahm er sie einfach mit (logisch, hätten wir genauso gemacht). 

Die australische Regierung fand das allerdings alles andere als gut und drohte dem Schauspieler damit, seine zwei Yorkshire Terrier einschläfern zu lassen, wenn diese nicht innerhalb von 50 Stunden das Land verlassen - und das alles, weil sie zuvor nicht angemeldet wurden! Verrückt! Aber keine Panik, wir können Sie beruhigen: Die Wauzis sind bereits auf sicherem Boden!

Damit dürfte doch alles geklärt sein, oder? Von wegen! Denn als wäre die ganze Aufregung nicht genug, drohen Johnny nun bis zu 10 Jahren Haft oder umgerechnet etwa 243.000 Euro Geldstrafe – ähm, bitte? 

Na da können wir nur hoffen, dass sich die Wogen Down Under bald wieder glätten...