Hot Stories

Crystal Renn für Jean Paul Gaultier

Von GRAZIA am Mittwoch, 14. Juli 2010 um 10:57 Uhr

Jean Paul Gaultier hat für seine Herbst-Kampagne seine einstige Muse Crystal Renn gebucht. Von deren Kurven, die der Designer früher so rühmte, ist allerdings nichts mehr zu sehen.

Wer Jean Paul Gaultiers Haute Couture Kollektion gesehen hat, weiß, dass der Designer gerade die Liebe zu seinem Heimatland neu entdeckt. Und auch die brandneue Prêt-a-Porter-Kampagne ist eine Ode an den legendären französischen Stil.

Das Seiden-Carré zum Kopftuch gebunden, die Henkeltasche ums Handgelenk - so posieren das Ex-Plus-Size-Model Crystal Renn und die Französin Kelly Moirera in der neuen Kampagne des Designers.

Die Bilder wirken - vor allem für eine Herbst-Kampagne - überraschend farbenfroh und optimistisch. Eine Wohltat, inmitten all der düsteren Anzeigen seiner Kollegen. Leider geht Gaultiers Leichtigkeit inmitten all der Diskussionen um Crystal Renns erschlankte Figur fast unter. Immerhin war er es, der dem einstigen Plus-Size Model mit einem Auftritt in seiner Show im Jahre 2005 zu Weltruhm verhalf.

Nun, die alte Crystal ist kaum wiederzuerkennen. Aber der "alte" Gaultier auch nicht.