Hot Stories

Daran kommt keiner vorbei! Auch Barack Obama äußert sich über das Caitlyn-Cover

Von Julia am Dienstag, 2. Juni 2015 um 10:07 Uhr
Es ist offiziell: Barack Obama ist vermutlich der coolste Präsident – ever! Warum? Ganz einfach: Nur wenige Stunden nach Caitlyn Jenners Cover äußerte er sich zu ihrer Story – über Twitter!

Eigentlich hätte Barack Obama (53) allen Grund, um neidisch zu sein – schließlich schnappte sich Caitlyn Jenner (ehemals Bruce Jenner) den Rekord des am schnellsten wachsenden Twitter-Accounts (1 Millionen Follower in nur 4 (!) Stunden!) und überholte damit den Präsidenten. Und Obama? Der nahm es natürlich ganz gelassen (okay, vermutlich hat er auch einfach wichtigere Dinge zu tun...) und zeigte Caitlyn stattdessen seine volle Unterstützung via Twitter: 

Auf Caitlyns ersten Tweet antwortete er: „Es braucht Mut, um deine Geschichte zu teilen.“ und fügte später hinzu: „Deine Geschichte ist so wichtig für den Kampf um LGBT-Rechte.“ (LGBT bezieht sich auf Rechte für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender). Wir stimmen Ihnen da voll und ganz zu, Mr. President! 

Caitlyns Story geht an niemandem vorbei

Caitlyns Story scheint einfach jeden zu bewegen: Auch Lady Gaga und Tochter Kendall Jenner twitterten stolz – und wir sind uns sicher, dass noch viele weitere Prominente (und positive) Meinungen folgen werden! 

Hut ab für so viel Unterstützung, da reihen wir uns gerne ein!