Hot Stories

Das Dschungelcamp 2012 hat begonnen

Von GRAZIA am Montag, 16. Januar 2012 um 11:32 Uhr

Seit Freitag haben wir jeden Abend ein festes Date: Pünktlich um 22.15 Uhr nehmen wir vorm Fernseher Platz und verfolgen Brigitte Nielsen, Micaela Schäfer, Radost Bokel und Co. bei ihren Abenteuern im Dschungel. Dass Dirk Bach ud Sonja Zietlow wieder in Topform sind, ist offensichtlich - doch was ist mit den Kandidaten?

Piep, piep, im Dschungelcamp 2012 haben sich alle lieb? Gestern (15.01.2012) begann ENDLICH erstes Unkraut in der harmonischen Flora und Fauna zu wuchern:

Der dritte Tag im Dschungel wurde eingeläutet und mit ihm auch die ersten richtigen Zickereien: Die von uns als eher friedlich eingeschätzte Ramona Leiß legte sich mit dem unehelichen Sohn von Uwe Ochsenknecht, Rocco Stark, an.

Jazzy von Tic, Tac, Toe regte sich auch über Rocco auf, weil er angeblich immer alles besser wissen will und Kim Gloss (Ex-DSDS) ging dafür mit dem 25-Jährigen auf Kuschelkurs.

Scheint so, als wäre Rocco der Überraschungs-Kandidat des Dschungelcamps 2012 – und unsere große Hoffnung darauf, dass auch 2012 alles so tränenreich, spannend und schön trashig wie im Jahr 2011 werden könnte.

Wehmütig erinnern wir uns an die Liebelei zwischen Indira Weis und Jay Khan und verfolgen Annäherungsversuche zwischen dem überraschend zähen Erotik-Model Micaela Schäfer und Fußballer Ailton mit der Aufmerksamkeit, die wir sonst nur der neuesten Isabel Marant-Kollektion widmen.

Mindestens so bissig und böse, wie im letzten Jahr, sind die Moderatoren Dirk Bach und Sonja Zietlow. Sprüche und Spitznamen (z.B Day.Lo für den Ex-DSDS-Kandidaten Daniel Lopez) schon in den ersten fünf Minuten der ersten Folge Kultstatus erreichten.

Ob „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ auch in diesem Jahr wieder für Topquoten und Toptratsch sorgt und wie sich Brigitte Nielsen, Radost Bokel, Vincent Raven und die anderen Kandidaten so machen, werden wir sehen – und zwar jeden Abend um 22:15 Uhr auf RTL.

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!