Hot Stories

Demi Moore: Große Sorge um ihre Tochter!

Von GRAZIA am Donnerstag, 7. August 2014 um 16:08 Uhr
Schon wieder Absturz-News aus dem Hause Moore: Dieses Mal hat sich Demis Tochter Tallulah in die Rehab begeben. Die 20-Jährige war schon häufiger mit ihren Lebensbeichten und Problemen aufgefallen…

Demi Moore (50) dürfte sich derzeit schwere Vorwürfe machen: Hat sie sich in den letzten zwei Jahren viel zu sehr um sich gekümmert und dabei das Glück und die Gesundheit ihrer Töchter aus den Augen verloren? Denn gerade ist öffentlich geworden, dass ihre Tochter Tallulah (20, aus der Ehe mit Bruce Willis) Ende Juli wegen ihrer Drogensucht in die Meadows-Entzugsklinik in Arizona eingecheckt haben soll. Zwar freiwillig, aber auch auf Druck der Eltern – Papa Bruce hätte seinem Nachwuchs sonst den Geldhahn abgedreht.

Gerade erst war Tallulah mit einer anderen Geschichte in die Schlagzeilen geraten: Sie sprach in einem Video-Clip im Rahmen des „What’s Underneath“-Projektes über ihre Körperwahrnehmungsstörung, unter der sie leidet, seit sie 13 ist: „Ich las die Klatschblätter und hatte immer das Gefühl, ich sei hässlich. Ich fühlte mich in meinem Körper gefangen und hasste es, sexy zu sein“, erzählt sie. Ihre Selbstzweifel gipfelten in einer Essstörung: „Ich hungerte und wog nur noch 43 Kilo. Ich verlor meine Kurven, meine Brüste und hatte gar keine Figur mehr“, enthüllt sie in dem Youtube-Clip, während sie auf einem Barhocker vor einer kahlen Wand sitzt und sich Stück für Stück auszieht.

Die Magersucht hatte sie zwar überwunden, doch offenbar flüchtete sie sich in eine andere – von der Mutter unbemerkt? Demi war seit der Trennung von Ashton Kutcher nur mit ihren eigenen Dramen beschäftigt, musste selbst einige Wochen in die Rehab. Die Töchter brachen sogar zeitweise zu ihrer aus der Kontrolle geratenen Mutter ab.

Doch jetzt braucht Tallulah ihre Muutter wahrscheinlich mehr als je zuvor…

Themen
Tallulah,
Drama. Ashton Kutcher