Hot Stories

Demi Moore im Streit mit ihren Töchtern!

Von GRAZIA am Donnerstag, 19. Juli 2012 um 11:16 Uhr

Demi Moores Beziehung zu ihren Töchtern hat nun ihren Tiefpunkt erreicht. Sie fühlt sich von ihren Töchtern verraten, weil sie immer noch mit Ashton Kutcher befreundet sind. Ihre Kinder wiederum wollen den Kontakt zu ihr vollkommen abbrechen. Demi ist am Boden zerstört!

Nach der Trennung von Ashton Kutcher hat Demi Moore viel durchgemacht: Von Zusammenbruch, Krankenhaus bis zur Entzugsklink war alles dabei! Doch sie hatte sich wieder erholt, ihr Leben wieder im Griff. Dann der nächste Schock: Ihre Töchter sind noch immer eng mit Ashton befreundet. Demi fühlt sich verraten und hintergangen.
Demi schlägt Alarm! Mit Daueranrufen, hunderten E-Mails und ständigen Mailbox-Nachrichten wollte Demi ihre Töchter zur Rede stellen. Das ging Rumer (23), Scout (20) und Tallulah (18) zu weit, sie wollen nun eine einstweilige Verfügung!
Ob das eine so gute Idee ist? Demi Moores (49) Zustand ist im Moment sehr labil und dieses Kontaktverbot von ihren Töchtern trägt nicht zur Besserung bei. Schon jetzt hat Demi extreme Stimmungsschwankungen und tritt immer wieder in Hungerstreik. Das Verbot soll eine Art Schocktherapie sein, verriet ein Freund der Familie der Webseite „radaronline.com“
Ein Funken Hoffnung? Wie ein Insider nun „USWeekly“ erzählte, wollen Demis Töchter sie nicht aus ihren Leben streichen. „Am Ende des Tages lieben sie ihre Mutter, sie werden sie nicht im Stich lassen!“
Für Demi bleibt zu hoffen, dass ihre Töchter die Schocktherapie bald beenden und sich wieder um sie kümmern!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!