Hot Stories

Demi Moore verlässt Entzugsklinik

Von GRAZIA am Freitag, 2. März 2012 um 15:44 Uhr

Anfang Februar checkte Demi Moore nach einem schlimmen Zusammenbruch in die Entzugsklinik „Cirque Lodge“ in Utah ein. Nun soll sie die luxuriösen Reha-Klinik verlassen haben und sich eine Auszeit nehmen.

Demi Moore hat ihre Therapie scheinbar erfolgreich abgeschlossen. Zumindest hat sie die Entzugsklinik „Cirque Lodge“ Berichten zufolge verlassen. Erst vor wenigen Wochen checkte sie in der Promi-Klinik ein, nachdem sie in der Nacht des 24. Januar mit Blaulicht in ein Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert wurde.

Der offizielle Grund lautet "totale Erschöpfung", doch der Internet-Dienst "TMZ" will wissen, dass sie Drogen und Medikamente genommen hat und deshalb kollabierte. Schon länger soll sie wegen Suchtproblemen und einer Essstörung in Behandlung gewesen sein.

Bleibt zu hoffen, dass die Therapie jetzt angeschlagen hat. Nach ihrer Entlassung soll sich die 49-Jährige direkt in den Urlaub begeben haben – wohin ist nicht bekannt. “Sie hat es nicht eilig nach L.A. zurückzukehren“, heißt es aus ihrem Umfeld.

Wir hoffen, sie nach ihrem Urlaub bald wieder gesund und glücklich zu sehen!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!