Hot Stories

Der Bachelor: Große Aussprache mit echten Gefühlen?

Von GRAZIA am Montag, 25. Februar 2013 um 16:51 Uhr

Bereits nach der letzten Folge am Mittwoch (20. Februar 2013) kursierten Gerüchte: Bachelor Jan und Alissa sind kein Paar mehr! Nun folgte die große Aussprache bei RTL, in der (echte?) Tränen flossen ...

Am vergangenen Samstagabend war es endlich soweit: In dem RTL-Spezial „Der Bachelor – Nach der letzten Rose“ traf Jan Kralitschka auf Alissa Harouat. In der Sendung, moderiert von Frauke Ludowig, trafen die beiden zum ersten Mal nach der Trennung aufeinander.

Nachdem die schönsten gemeinsamen Momente der beiden aus Südafrika gezeigt wurden, versuchte der 36-jährige Herzensbrecher seine Gefühle zu erklären und sich so für die Trennung zu rechtfertigen. Gegenüber der gekränkten Alissa offenbarte er, dass es ihm nicht gelang seine Gefühle für sie weiter auszubauen und zu vertiefen.

Die schöne Alissa konnte ihre Gefühle nicht mehr unterdrücken – brach vor Millionen von Zuschauern in Tränen aus. Die 25-jährige hätte gerne versucht die Beziehung aufrechtzuerhalten.

Handelte es sich also um echte Emotionen? Während der gesamten Staffel konnten immer wieder Details aufgedeckt werden, die auf eine Täuschung der Zuschauer hinwiesen. So erklärte Kandidatin Nina bereits zu Beginn der Staffel, dass sie eigentlich glücklich verliebt sei – und das nicht in Jan! Ihr Ehemann meldete sich wenig später zu Wort.

Das im Drehbuch vorgesehene Happy End konnte letztendlich nicht realisiert werden. Doch am Ende sind,die angeblich nur vorgetäuschten Gefühle und Emotionen zur Realität geworden – zumindest für einen von beiden ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!